Falzarten

Sie möchten viele Informationen auf wenig Platz unterbringen? Dann lernen Sie die Möglichkeiten unserer versatilen Falzflyer kennen.

Falzflyer werden auch Faltblatt, Leaflets, Folder oder Leporello genannt. Im Gegensatz zum Flyer bietet der Falzflyer vier bis zwölf Seiten zur freien gestalterischen Verwendung – je nach gewählter Falzung.

Ihr Vorteil: Sie können Ihre Inhalte perfekt strukturieren und im kompakten Format weitergeben.

Wickelfalz
Zickzackfalz
Altarfalz
Einbruchfalz
Kreuzbruchfalz

Materialien

Falzflyer können Sie aus diversen Papieren bestellen – vom Bilderdruckpapier über Recyclingpapier bis hin zum Chromokarton. Grundsätzlich gilt: Je schwerer das Papier, desto hochwertiger erscheint das Druckprodukt.

Dennoch sollte die Grammatur nicht zu stark sein, wenn Ihr Falzblatt eine mehrfache Falzung erhalten soll. Hat der Falzflyer vier bis sechs Seiten, empfehlen wir Bilderdruckpapier oder Offsetpapier bis 300 g/m². Bei mehr als acht Seiten empfiehlt sich Bilderdruckpapier bis maximal 170 g/m².

Bilderdruckpapier

  • gestrichenes Allroundpapier
  • homogene, glatte Oberfläche
  • brillante Farbwiedergabe

Naturpapier

  • ungestrichenes Papier
  • natürliche, weiche Oberfläche
  • angenehm beschreibbar

Recyclingpapier

  • gewonnen aus Altpapier
  • umweltschonend, nachhaltig
  • gute Farbwiedergabe durch hohe Weiße

VerEdelungsmöglichkeiten

Als Veredelungen bietet Ihnen LASERLINE Lack, Folien und Sonderfarben an. Durch UV-Glanzlack bekommen Falzflyer eine glänzende Schutzschicht. Das macht sie besonders edel.

Eine Folienveredelung (hochglänzend oder matt), manchmal auch Cellophanierung genannt, macht das Papier widerstandsfähiger und besser greifbar.

Als Sonderfarben können Sie auch Pantone- und HKS-Farben als fünfte Farbe drucken lassen.

Weitere Optionen

Sie haben einen besonderen Einsatzzweck im Sinn? Wir können Ihre Faltblätter perforieren, lochen und in vorbestimmten Mengen banderolieren. Senden Sie uns eine individuelle Anfrage, wenn Sie weitere Sonderwünsche haben.

UV Lack matt
UV-Lack matt
UV Lack glänzend
UV-Lack glänzend
Cellophanierung glänzend
Cellophanierung glänzend
Cellophanierung matt
Cellophanierung matt
Kauf auf Rechnung
Einfach online bestellen und Auftrag später bezahlen
Datenprüfung
Professioneller und kostenloser Druckdatencheck
Umweltbewusst drucken
Zertifiziert nach Umwelt- und Energiemanagement
Versand inklusive
Inklusive Standardversand innerhalb Deutschlands

OPTIONEN & ZUBEHÖR

Das Erfolgsgeheimnis des gefalzten Flyers liegt in seiner Wandelbarkeit. Aus einem einfachen Bogen Papier lässt sich durch das Falzen ein sehr wandelbares Druckprodukt erstellen.

Je nach Einsatzgebiet stehen verschiedene Falzvarianten zur Auswahl – von A wie Altarfalz bis Z wie Zick-Zack-Falz. Die Falzflyer-Varianten gibt es mit vier, sechs, acht, zehn und zwölf Einzelseiten.

Besonders hochwertig wirken Falzflyer mit edel anmutenden sowie schützenden Veredelungen.

Wir produzieren Ihre Falzflyer im Offsetdruck in den Auflagen 25 bis 200.000 Stück.

TIPPS & TRICKS FÜR FALZFLYER

Der Begriff „Flyer“ stammt aus dem Englischen und bezeichnet dort, was der Flyer wirklich ist: ein Überflieger. Kamen Flyer früher zu Informations- oder gar Propagandazwecken sprichwörtlich in die Hände geflogen, so haben sie sich heute vor allem in der Werbung als wahre Alleskönner bewiesen. Als Flugblatt in der Tageszeitung oder in Zeitschriften, als kleine Infobroschüre am POS oder als exklusives Aktionsheftchen wecken Sie die Neugier der Kunden und locken mit spannenden Angeboten und Informationen.

Ausschlaggebend sind eine professionelle Gestaltung und eine hervorragende Druckqualität. Nur so wird das Faltblatt zum dauerhaften Hingucker. Wählen Sie das Papier und die Farbigkeit also immer gemäß der angesprochenen Zielgruppe. Bei LASERLINE zählen Falzflyer zu den Print-Bestsellern. Deshalb werden sie mehrmals täglich auf Sammelformen gedruckt.

Für Falzflyer empfehlen wir die Verwendung von Bilderdruckpapier, Naturpapier sowie Recyclingpapier. Jedes dieser Papiere bietet eigene nützliche Eigenschaften. Das Bilderdruckpapier ist ein gestrichenes Allroundpapier, das eine homogene, glatte Oberfläche und eine entsprechend angenehme Haptik aufweist. Druckfarben wirken auf Bilderdruckpapier besonders brillant.

Beim Naturpapier ist die Papieroberfläche ungestrichen, wodurch diese hervorragend beschreibbar ist und sich für schnelle Notizen eignet – zum Beispiel für Einladungen und mit Raum für Notizen.

Besonders umweltschonend ist die Verwendung von Recyclingpapier, das zu 100 Prozent aus Altpapier gewonnen wird. Trotz guter Farbwiedergabe und einer großen Weiße des Papiers werden die Ressourcen auf einfache Weise geschont.

Der Falzflyer mit Einbruchfalz ist unser beliebtester Folder. Auf dem kleinen Format DIN A7 bis hin zum großen DIN-A2-Flyer können Sie Ihre Inhalte ideal unterbringen. Auch Sonderformate außerhalb der gängigen DIN-Formate sind möglich.

Bei einem Wickelfalzflyer ist die linke Seite stets das Deckblatt, Erweiterungen werden auf der rechten Seite eingewickelt. Auf sechs bis zwölf Seiten bildet der Wickelfalzflyer Ihre Inhalte schön strukturiert ab. Er eignet sich gut als Programmflyer – gerne mit einer perforierten Seite für Bestellungen oder als Anmeldeformular genommen.

Der Zickzack-Falzflyer hingegen wirkt wie eine Ziehharmonika, wodurch im Innenteil viel Raum entsteht.

Bei einem Flyer mit Altarfalz werden die Inhalte auf einem altarähnlichen Innenteil geschickt in Szene gesetzt. Sie können den großzügigen Innenteil für Bilder, Grundrisse, Informationen, Einladungen oder ähnliches perfekt nutzen. Die übrigen Seiten bieten viel Platz für weiterführende Informationen.

Diese Internetseite nutzt Cookies. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzunterrichtung.