PrePress

Perfekt aufbereitet, perfekt gedruckt: In der Druckvorstufe wird der Grundstein für eine erfolgreiche Druckproduktion gelegt. Für optimale Prozessabläufe und ein ideales Druckergebnis arbeiten wir mit den folgenden Maschinen:

Prinect Prepress Manager Druckvorstufen-Workflow

Mithilfe des Workflows werden sämtliche Produktionsschritte der Druckvorstufe automatisiert. Dazu gehören:

  • Prüfung und Vorbereitung der Daten wie Colormatching
  • Preflight
  • Überfüllen
  • Ausschießen
  • Ausgabe

Die Signastation Ausschießsoftware stellt Einzelseiten zur Druckform zusammen, verarbeitet PDF-Dateien und erzeugt CIP3-PPF (Print Production Format) bzw. CIP4-JDF Informationen für Press und Postpress.

Epson Stylus Pro 9900 – Proofer

  • 11 Farben
  • Druckbreite: 44 Zoll (112 cm)
  • maximale Auflösung: 2880x1440 dpi
  • Epson UltraChrome HDR-Pigmenttinten

1 Epson Stylus Pro 9800 Proofer

  • 8 Farben Tintenstrahltechnologie
  • maximale Druckbreite: 112 cm
  • maximale Auflösung: 2.880 x 1.440 dpi

Epson Stylus Pro 4800 – Proofer

  • 8 Farben Tintenstrahltechnologie
  • maximale Druckbreite: 43 cm
  • maximale Auflösung: 2.880 x 1.440 dpi

Heidelberg Nexscan F4100

  • mechanisch optische Bauweise
  • CCD-Farbzeile mit 3 x 8.000 Bildpunkten für 5.080 dpi Auflösung
  • maximale Vorlagengröße: 315 x 457 mm für Aufsichten (Foto) und Durchsichten (Dia)

3 Heidelberg Suprasetter 105 CtP Druckplattenbelichter

  • Plattenformat: bis 930 x 1.140 mm
  • Auflösung: 2.540 dpi
  • Leistung: bis zu 42 Platten pro Stunde
  • integriertes Stanzwerk, Temperatur Stabilisator

2 Epson AcuLaser C9200

  • maximales Papierformat: DIN A3
  • maximale Papierstärke: 256 g/qm