LASERLINE unterstützt zahlreiche soziale Projekte für Kinder und Jugendliche

LASERLINE unterstützte auch 2016 zahlreiche soziale Projekte für Kinder und Jugendliche.

 

Berlin – Seit über zehn Jahren engagiert sich LASERLINE in gesellschaftlichen Initiativen. Mit jedem Jahr wächst die Verantwortung, die das Unternehmen freiwillig für soziale Projekte und Aktionen übernimmt. Als Unternehmen fühlt sich das Berliner Druckzentrum LASERLINE nicht nur dem eigenen Tun, den Mitarbeitern und Kunden gegenüber verpflichtet, sondern auch dem Engagement für Gleichheit, Bildung, Integration und Nachhaltigkeit. „Als Druckunternehmen, das seit 1997 am Standort Berlin verwurzelt ist, ist es uns ein wichtiges Anliegen, soziale und auf die Gemeinschaft ausgerichtete Aktivitäten in unserer Region langfristig zu unterstützen und zu fördern“, betont Geschäftsführer Tomislav Bucec.

 

Die Kalenderbox 2017 „Mit Bildung Frieden schaffen“ wurde bei LASERLINE in Berlin gedruckt und kann bei PEN PAPER PEACE gegen eine Spende ab 10 Euro verschenkt werden.
Die Druckerei unterstützte auch in diesem Jahr die wertvolle Arbeit des Vereins PEN PAPER PEACE e.V. mit Druckprodukten, aktuell mit der Kalenderbox 2017 „Mit Bildung Frieden schaffen“, die gegen eine Spende ab 10 Euro verschenkt werden kann. Der Berliner Verein wurde 2011 für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Haiti gegründet. Ziel ist es, haitianischen Kindern aus den Slums von Port-au-Prince den täglichen Schulbesuch und damit den Zugang zu Bildung zu ermöglichen. Denn LASERLINE weiß, dass Bildung Chancen schafft und eine gute Schulbildung den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legt.

 

Um das Wohl von Kindern und Jugendlichen geht es auch bei der Berliner Initiative Laughing Hearts e.V. Der gemeinnützige Verein setzt sich seit 2009 für sozial benachteiligte Kinder und Heimkinder in der Hauptstadt ein. Mit Projekten wie z. B. Musik- und Tanzworkshops, aber auch mit der Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen oder Sportevents wird den Kindern mehr als nur ein besonderes Erlebnis geschenkt. LASERLINE stattet die Initiative, die sich derzeit um 1.700 Kinder und Jugendliche in Berlin und Umgebung kümmert, weiterhin mit zahlreichen Druckprodukten aus.

 

Das LASERLINE-Malbuch wurde eigens für Kinder aus benachteiligten Familien kreiert.
Auch die Bildung von Flüchtlingskindern ist eine Herzensangelegenheit von LASERLINE. Zwei Auszubildende des Druckzentrums LASERLINE haben ein Malbuch kreiert, welches die motorischen und kreativen Fähigkeiten von Kindern fördert und kinderleichtes Lernen von Anfangsbuchstaben ermöglicht. 2.500 Malbücher wurden in der Berliner Druckerei produziert und an gemeinnützige Organisationen, wie die Kindererde gGmbH oder Menschen helfen Menschen e.V., in und um Berlin verteilt. Das Malbuch gibt es auf Anfrage oder auch zum Download unter www.laser-line.de/malbuch .

 

Mit einer Flyerspende hat LASERLINE 2016 auch die DKMS unterstützt. Die gemeinnützige GmbH engagiert sich für Blutkrebspatienten, indem sie Menschen zur Registrierung als Stammzellspender motiviert, Therapien unterstützt und weiterentwickelt und sich um das Wohlbefinden von Blutkrebspatienten kümmert.

 

Weitere Informationen unter:

www.laser-line.de/malbuch

www.pen-paper-peace.org

www.laughing-hearts.de

www.dkms.de