LASERLINE macht den Stars beim ISTAF Indoor Beine

medialine vom 18.03.2015
herausgegeben vom LASERLINE Druckzentrum Bucec & Co. Berlin KG

 

Das Berliner Druckzentrum geht 2015 als offizieller Druckpartner und Nachwuchsförderer an den Start.

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Festival der Superlative, wenn am 14. Februar 2015 das „Who-is-Who” der internationalen Leichtathletikszene beim ISTAF Indoor in der O2 World Berlin aufeinandertrifft. Seine Besonderheit liegt nicht nur am Austragungsort, es ist auch die unvergleichliche Stimmung, die das Internationale Stadion-Fest in der Halle zu einem der beliebtesten Events im Sportkalender macht ? für die Athleten wie für das Publikum. Als offizieller Druckpartner ist das Berliner Druckzentrum LASERLINE auch in diesem Jahr wieder mit an den Start gegangen und leistet u.a. für das Programmheft den professionellen Print-Support.

 

Doch nicht nur die ganz Großen haben am 14.2. ihren Auftritt vor vollem Haus. Auch der Nachwuchs steht an diesem Tag in den Startblocks und darf die Bahn für die Profis warmlaufen. Als offizieller Nachwuchsförderer präsentiert LASERLINE die Wettkämpfe 50 m Schülersprint sowie die Schüler-Pendelstaffel beim ISTAF Indoor Schools Cup ? ein Engagement, das den Einsatz des Unternehmens in der regionalen Nachwuchsförderung unterstreicht. Alle Startplätze für den großen Tag wurden beim großen Vorausscheid Mitte Januar vergeben. Zu den Ausscheidungswettkämpfen hatte die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft unter dem Dach der Initiative „Berlin hat Talent” eingeladen. Das große Finale erwartet die Nachwuchsstars nun beim ISTAF Indoor. In 4 Einzelrennen werden zunächst die schnellsten Berliner Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2005 und 2004 ermittelt. Anschließend gehen 6 Schulen in einer gemischten Pendelstaffel über 20 x 50 m an den Start. Die Siegerehrung wird durch einen LASERLINE-Vertreter vorgenommen.

 

Zusätzlich verschenkt das Unternehmen 50 Eintrittskarten für das ausverkaufte Event an die Initiative Laughing Hearts e.V. und ermöglicht so Heimkindern und sozial benachteiligten Jugendlichen die Teilnahme an einem unvergesslichen Sportfest.

 

Weitere Informationen zum ISTAF Indoor Schools Cup unter:
ISTAF Indoor Schools Cup