Seitendrehung

Formatausrichtung bei mehrseitigen Druckdaten

Bei den fertigen Druckdaten muss die Ausrichtung des Formats stets einheitlich sein, wie Sie in den folgenden Abbildungen erkennen können. Eine unterschiedliche Drehung von Hochformat und Querformat muss vermieden werden. Die Ausrichtung ist im Layoutprogramm anzupassen und nicht in dem druckfähigen PDF.

 

Leserichtung bei mehrseitigen Druckdaten

Legen Sie die Leserichtung und die entsprechende Drehung der Seiten, wie in der folgenden Abbildung beschrieben, an. Dabei müssen Sie bei mehrseitigen Produkten immer auf die chronologische Reihenfolge achten.

 

Ausrichtung bei gefalzten Produkten

Der Druckbogen wird in der Produktion umschlagen, also um 180 Grad gedreht. Deshalb müssen Sie auch bei gefalzten Druckprodukten besonders auf die Zuordnung von Vorder- und Rückseite achten. Ein Beispiel für eine korrekte Ausrichtung finden Sie in der folgenden Abbildung.

Seitendrehung und Seitenausrichtung

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!