Druckvorstufe

Alles so schön bunt hier: Exakte Farbwiedergabe im Druck

LASERLINE hat sich zum Ziel gesetzt, exakt und standardisiert zu drucken. Ihre Drucksachen sollen schließlich immer möglichst gleich aussehen.

Mit dem Colormanagement können auch verschiedene Druckprodukte – zum Beispiel passende Visitenkarten und Flyer zu Ihrer Imagebroschüre – farblich aufeinander abgestimmt werden.

Außerdem ist ein einheitlicher Standard notwendig, damit Sie bei der Erstellung Ihrer Druckdaten planen können, wie die Farben später aussehen werden.

Service & Kontakt

Sie haben Fragen zum Drucken oder zu speziellen Produkten? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Online, per Telefon, per E-Mail an service@laser-line.de und natürlich persönlich vor Ort. Rufen Sie uns an, wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen!

Unsere Öffnungszeiten:
8:00 - 19:00 Uhr montags bis freitags

E-Mail:
service@laser-line.de

Telefon:

030 46 70 96-0

Farbmanagement & Exportvorgaben

Nützliches aus der Druckvorstufe: In diesem Bereich finden Sie nützliche Informationen zu der Erstellung Ihrer Druckdaten. Dazu gehören das Farbmanagement, PDF-Exportvorgaben für Adobe-Programme und eine Preflight-Konfiguration für den Acrobat Destiller.

Farbmanagement: Farbeinstellungen für Adobe Programme

Bevor Sie Ihre Bilddaten in Photoshop bearbeiten, müssen Sie die Farbvoreinstellungen korrekt einrichten. Darüber hinaus empfiehlt es sich, auch in InDesign, Illustrator und Acrobat einheitliche Farbeinstellungen zu verwenden.

Dazu müssen globale Settings/Farbvoreinstellungen erstellt werden. Die von uns erstellten Settings sind optimiert für die Ausgabe im Offsetdruck auf einem gestrichenem Papier und sollen Ihnen dabei helfen, Ihre Farben korrekt zu handhaben.

Bevor Sie ein Setting laden, müssen Sie sicherstellen, dass die notwendigen ICC-Profile (ECI) auf Ihrem System installiert sind und damit den Programmen zur Verfügung stehen. Nachfolgend finden Sie das passende ICC-Profil und das dazugehörige Adobe Farbsetting für gestrichenes Papier, für ungestrichenes Papier (Naturpapier) im Bogenoffsetdruck sowie ein ICC-Profil für den Rollenoffsetdruck.

PDF-EXPORTVORGABEN FÜR ADOBE PROGRAMME

Bitte laden Sie die untenstehende Datei durch Klick auf das Download-Symbol herunter. Laden Sie diese Einstellungen über das Menü „Datei -> PDF-Exportvorgaben -> Definieren -> Laden“.

Zum Erstellen des PDF gehen Sie wieder über das Menü „Datei -> Exportieren“ und wählen als Format „Adobe PDF“.

Anschließend klicken Sie auf „Sichern“ und wählen im darauf folgenden Dialog unter „Vorgabe“ unsere LASERLINE-Einstellungen aus.

Abschließend bestätigen Sie die Einstellungen mit „Exportieren“ und Ihre PDF-Datei wird erstellt.

Download Acrobat Distiller-Preflight

Diese Preflight-Konfiguration ist optimiert für den Workflow bei LASERLINE.

Damit können diverse Fehlerquellen erkannt werden, die uns aus der täglichen Praxis bekannt sind und die zu Qualitätseinbußen führen können.

Allerdings ist damit nicht sichergestellt, dass jegliche Fehler ausgeschlossen werden. Dieser Preflight dient nur der Unterstützung, setzt aber weiterhin notwendiges Fachwissen zur Vermeidung von Druckfehlern voraus.

sRGB-PSOcoatedv3 Farbsettings

sRGB-PSOuncoatedv3 Farbsettings

Rollenoffset ISO-Newspaper 26v4

PDF-Exportvorgaben Adobe

PDF-Exportvorgaben QuarkXpress

LASERLINE Preflight Acrobat

LASERLINE Preflight InDesign CS4

Preflight Anleitung

Prozesstandard Offsetdruck

LASERLINE richtet sich in der Produktion nach den Richtlinien des Prozessstandard Offsetdruck. Er ist verankert in der ISO-Norm ISO 12647-2 und somit allgemein gültig. Vereinfacht gesagt wird darin festgelegt, wie Druckmaschinen drucken müssen. Ziel ist es, den heute vielfach arbeitsteiligen Produktionsprozess so effizient wie möglich zu gestalten und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass Zwischen- und Endergebnisse eine vorhersehbare Farbqualität aufweisen. Zudem führt LASERLINE weitere Messungen und Tests durch, um zum Beispiel die verwendeten Druckfarben auf ihre Norm zu überprüfen.

Support-Hotline

Die Hotline für Ihre Aufträge! Unter dieser Nummer beantworten Ihnen unsere Kundenberater alle Fragen rund um die Druckdaten, die Bestellung oder zu bereits laufenden Aufträgen und das völlig kostenfrei!

AUFTRAGS-HOTLINE: 030 - 46 70 960

Montag bis Freitag von 8:00 - 19:00 Uhr

Für die Bestellung Ihrer Aufträge haben Sie folgende Möglichkeiten: Onlineshop – direkt kalkulieren und bestellen.

Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail an service@laser-line.de oder senden Sie uns eine Preisanfrage.

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.