Zeichen- und Stilattribute

20.08.2009
Die Attribute von Zeichen und Stilen lassen sich in XPress 8 komfortabel steuern. Vor allem die passenden Tastaturkürzel erleichtern Ihnen die Arbeit mit dem Programm sehr.

Stufenweises Skalieren

Schriften, aber auch einzelne Buchstaben lassen sich in QuarkXPress 8 sowohl unter Windows, als auch unter Mac skalieren. Möchten Sie die Werte nach einer bestimmten Vorgabe erhöhen, so drücken Sie „Befehl“, „Umschalt“ und „.“ unter Mac oder „Strg“, „Umschalt“ und „0“ unter Windows. Mit zusätzlich gehaltener „Alt-Taste“ lässt sich in beiden Programmen eine Erhöhung in Ein-Punkt-Schritten erzielen. Nach einer Vorgabe herabsetzen erfolgt unter Mac genauso wie das Erhöhen, unter Windows muss statt der „0“ die „7“ gedrückt werden.

Nichtdruckende Zeichen

Viele Tastenbefehle für nichtdruckende Zeichen erschließen sich von selbst – zum Beispiel die Funktionen von „Leer“ und „Enter“-Tasten. Manche müssen jedoch erlernt werden: Eine weiche neue Zeile wird durch gleichzeitiges Drücken der Umschalt- und der Enter-Taste erzielt. Für ein geschütztes Leerzeichen hält man unter Mac die Befehl-Taste und gleichzeitig die „5“. Unter Windows lautet die entsprechende Kombination „Strg“ und „5“. Die Kombinationen für einen hängenden Einzug sind „Befehl“ und „Schrägstrich“ unter Mac und „Strg“ und „7“ unter Windows.

Gevierte

Auch für Gevierte, Halb- und Achtelgevierte sowie deren geschützte Varianten gibt es entsprechende Tastenbefehle. Unter Mac erzielt „Befehl“ und „6“ ein Geviert, „Befehl“, „Alt“ und „6“ ein geschütztes Geviert, „Alt“ und „Leer“ ein Halbgeviert, „Befehl“, „Alt“ und „Leer“ ein geschütztes Halbgeviert, „Befehl“ und „7“ ein Achtelgeviert und „Befehl“, „Alt“ und „7“ ein geschütztes Achtelgeviert. Unter Windows variieren die Befehle: Drücken Sie „Strg“, „Umschalt“ und „2“ für ein Geviert und zusätzlich „Alt“ für ein geschütztes Geviert. „Strg“, „Umschalt“ und „6“ ergibt ein Halbgeviert, das zusätzliche Drücken von „Alt“ dagegen die geschützte Variante. Für ein Achtelgeviert wird bei gleichen Tastenkürzeln als Ziffer die „1“ gewählt.

Geviertstrich

Die Tastenkombination „Alt“ und „-“ ergibt unter Mac einen Halbgeviertstrich. Unter Windows müssen Sie dazu „Strg“ und „^“ wählen. Der Halbgeviertstrich wird als Gedankenstrich, Streckenstrich sowie für Aufzählungen und bei Währungen verwendet.

 

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.