Tastaturkürzel für Mac/Win

03.05.2010 09:00:00
Hilfe im Umgang mit Ihrem Betriebssystem - über Tastaturkürzel unter Windows XP und Mac OS X schneller zum Ziel gelangen oder Sonderzeichen finden ...

Wer sich täglich mit seinem Rechner auseinandersetzen (muss), der möchte nicht immer nur die Maus schubsen. Denn es gibt durchaus kürzere Wege zum Ziel - mit Tastaturkürzeln. Und manchmal können scheinbar ausweglose Situationen, wie abgestürzte Systeme oder nicht wieder herauf fahrende Betriebssysteme, nur noch mit Hilfe bestimmter Tastenkombinationen gemeistert werden. **Natürlich sind auch Sonderzeichen über die so genannten Shortcuts schneller zu erreichen. ****Finden Sie das richtige Tastaturkürzel für jede Gelegenheit - sowohl unter Mac OS X als auch Windows XP!

Warum Tastaturkürzel?

** Auf einer Computertastatur finden sich viele Zeichen. Zu dem Schreibfeld, das bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts – damals natürlich für die Schreibmaschine - mit dem QWERTY- bzw. in Deutschland dem QWERTZ-Tastenlayout bestückt ist, kommen noch zahlreiche weitere Tasten hinzu. Die Funktionstasten erfüllen dabei entweder fest definierte oder frei belegbare Funktionen. Das Nummernfeld dient der schnelleren Eingabe von Zahlen. Und Wahl- (auch mit Alt beschriftet) und Blumenkohl- bzw. Apfel-Taste sind für Mac-Nutzer ebenso wichtig, wie die Windows-Taste unter Windows. Wie lassen sich die Sonderzeichen auf der jeweiligen Tastatur aktivieren? Und wie können Befehlsschritte verkürzt werden? Unter beiden Betriebssystemen ist es nämlich möglich, sowohl auf Sonderzeichen, als auch auf Befehle mittels bestimmter Tastenkombinationen zuzugreifen. Denn müsste man diese alle auf einer Computertastatur zusätzlich unterbringen, wären deren Ausmaße immens und das Zehnfinger-System unpraktikabel. **

Tastaturbefehle unter Mac OS X

** Kurzbefehle per Tastatur (gelten im gesamten Betriebssystem):**

** Tastenkombination

Bewirkt

Apfel + H

Vorderes Fenster verstecken

Apfel + Alt + H

Alle Fenster außer dem aktiven verstecken

Apfel + N

Neues Fenster/neue Datei

Apfel + Shift + N

Neuer Ordner

Apfel + W

Fenster schließen

Apfel + Alt + W

Alle Fenster schließen

Apfel + M

Fenster in das Dock legen

Apfel + Alt + M

Alle Fenster in das Dock legen

Apfel + Q

Programm beenden

Apfel + Shift + 3

Screenshot des gesamten Bildschirms

Apfel + Shift + 4

Screenshot eines Bereiches

Apfel + C

Kopieren

Apfel + V

Einsetzen

Apfel + X

Ausschneiden

Ctrl + Auswurftaste

Auschalten (nur auf der Apple Pro Tastatur)

Alt + Papierkorb-Menü "Papierkorb entleeren"

Geschützte Objekte werden gelöscht

Apfel + Z

Letzte Aktion rückgängig machen

Apfel + O

Öffnen einer Datei, Programm etc.

Apfel + K 

Mit Server verbinden (im Finder/Desktop)

Bei Problemen

Apfel + .

Laufenden Vorgang abbrechen

Apfel + Alt + Esc

Programm abrupt beenden

Apfel + Alt + Shift + Auswurftaste

Zwangsweiser Neustart (normale Tastatur)

Apfel + Alt + Auswurftaste

Zwangsweiser Neustart (Apple Pro Tastatur)

 Apfel + Alt + Ctrl + Auswurftaste

Rechner sofort herunterfahren ohne Nachfrage 

Beim Systemstart

Einschalten + Alt gedrückt halten

Auswahl des Bootmediums (CD, Festplatte)

Einschalten + C gedrückt halten

Vom internen CD/DVD Laufwerk starten

Apfel + Alt + P + R (gedrückt halten bis zweiter Startton erklingt)

Parameter RAM löschen

Apfel + Alt + Shift + Backspace

Umgehen des Startvolumes

**

Tastaturbefehle unter Windows XP

** Kurzbefehle per Tastatur (gelten im gesamten Betriebssystem):**

** Tastenkombination

Bewirkt

Strg + F

Suchen

Strg + G

Gehe zu/Weitersuchen

Win + F

Öffnet Suchassistenten

Win + D

Alle Fenster minimieren oder wiederherstellen

Win + E

Öffnet den Windows Explorer

Win + Pause

Öffnet die Systemeigenschaften

Win + L

PC sperren

Win + Q

Benutzer wechseln

Shift + Entf

Sofort löschen, ohne Papierkorb

Alt + Return

zeigt Eigenschaften eines markierten Objekts an

Druck

Screenshot des gesamten Bildschirms

Alt + Druck

Screenshot eines Bereiches

Strg + C

Kopieren

Strg + V

Einsetzen

Strg + X

Ausschneiden

Strg + Z

Letzte Aktion rückgängig machen

Bei Problemen

Alt + F4

Anwendung bzw. Windows beenden

Alt + Tab

laufende Anwendungen anzeigen und wechseln

Einlegen einer CD + Shift

Unterbindet Autostart der CD

**

Sonderzeichen per Tastaturkürzel unter Mac OS X

** Auf der Suche nach dem richtigen Sonderzeichen hilft unter Mac OS X das Menü "Tastaturübersicht", das man seit v10.3 (Panther) in der Menüleiste hinter dem Zeichen der Landesflagge findet. Ist die Flagge nicht zu sehen, kann man diese sowie das Tastaturmenü in den Systemeinstellungen unter dem Punkt "Landeseinstellungen" aktivieren. Einfach im Reiter "Tastaturmenü" den Haken vor der Tastaturübersicht setzen und den Haken bei "Tastaturmenü in der Menüleiste anzeigen" aktivieren. Bei Bedarf lässt sich hier übrigens auch die Zeichenpalette aktivieren, mit deren Hilfe man nicht auf der Tastatur zu findende Sonderzeichen in jeden beliebigen Text einsetzen kann. Unter älteren Mac OS X-Versionen musste man zur Einsicht der aktuellen Tastaturbelegung noch das Programm "Tastatur" extra starten. Sie finden dieses im Programme-Ordner im Ordner "Dienstprogramme".

Viele dieser Sonderzeichen lassen sich aber auch auf die Schnelle via Tastenkürzel einfügen:**

** Zeichen

Tastenkombinationen Deutsch

„ (Dt. Anführungszeichen Anfang)

shift-alt-W

“ (Dt. Anführungszeichen Ende)

alt-2 (-2)

‚ (Einfaches Anführungszeichen nten)

alt-s (-s)

‘ (Einfaches Anführungszeichen oben)

alt-# (-#)

» (Frz. Anführungszeichen Anfang)

shift-alt-Q

« (Frz. Anführungszeichen Ende)

alt-q (-q)

› (Frz. einfache Anführungszeichen Anfang)

shift-alt-N (-n)

‹ (Frz. einfache Anführungszeichen Ende)

shift-alt-B (-b)

alt-3 (-3)

¢

alt-4 (-4)

[

alt-5 (-5)

]

alt-6 (-6)

|

alt-7 (-7)

{

alt-8 (-8)

}

alt-9 (-9)

~

alt-n Leertaste (-n Leertaste) (nacheinander)

alt-t (-t)

alt-. (-.)

\ (Backspace)

shift-alt-7

alt-ü (-ü)

©

alt-g (-g)

– (Gedankenstrich)

alt-- (--)

**

Sonderzeichen per Tastaturkürzel unter Windows

** Um unter Windows XP eine Übersicht über alle für eine bestimmte Schriftart verfügbare Zeichen zu erhalten, gehen Sie im Startmenü auf "Alle Programme", gehen Sie in dem Menüpunkt "Zubehör" und dort auf "Systemprogramme". Hier findet sich die sogenannte "Zeichentabelle". Darin können Sie die benötigten Zeichen aus der Zeichentabelle kopieren und in Ihr Dokument einfügen. Alternativ lässt sich unter Windows XP bei gedrückter Alt-Taste für ein Sonderzeichen der Zeichencode aus der Unicode-Tabelle einfügen. Dieser wird in der Zeichentabelle nach Auswahl des entsprechenden Sonderzeichens auch unten eingeblendet. Wichtig ist dabei, dass man - will man das Sonderzeichen in jeder Anwendung nutzen - nur über den Nummernblock rechts auf der Tastatur arbeitet, wobei das Num Lock ausgeschaltet sein muss (Licht leuchtet nicht mehr). So erhält man das Euro-Zeichen über Alt (Taste muss durchgehend gedrückt werden) + 0164 und das Copyright-Zeichen über Alt + 0169.****

Übersicht Druckprodukte

zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck
umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik
Rollenoffset Produkte für große Auflagen
preisgünstig aber in höchster Qualität produziert

Druckprodukte konfigurieren

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!