Schriften schnell finden

11.01.2007
Linotypes neuer Webauftritt bietet viel Interessantes, darunter die schnelle und komfortable Suche nach der richtigen Schrift - gewinnen Sie einen von 10 Schriftenkatalogen ...

Seit kurzem ist die neue Website von Linotype online - mit vielen zeitsparenden Services und dem Font Finder. Egal, ob man eine gesuchte Schrift bereits kennt, man sich einfach inspirieren lassen möchte oder den Namen zum Schriftschnitt sucht: Linotypes neu gestalteter Webauftritt hilft hier weiter. Zusätzlich wurde der Shop verbessert, so dass sich ein Schriftschnitt jetzt mit wenigen Klicks kaufen lässt. Damit Sie aber zunächst auch "offline" nach Schriften suchen können, verlosen wir 10 Schriftenkataloge von Linotype.

Das Unternehmen Linotype - erste Anlaufstelle für Grafiker

Wenn man als Grafiker Schriften benötigt, kauft man diese bei einem der wenigen Schriftenhändler. Einer davon ist die Linotype GmbH, ein Unternehmen der Heidelberg-Gruppe, mit Sitz in Bad Homburg. Die Firma bietet aber nicht nur mehr als 8000 Schriften an, sie ist auch in der Entwicklung modernster Schrift-Technologien aktiv. Mit diesem Angebot deckt Linotype das gesamte typografische Spektrum ab, von der Antike bis zur Gegenwart, von Ost nach West, von klassisch bis experimentell - und ist erste Anlaufstelle für alle, die von der klassischen bis zur ausgefallenen Schrift den passenden Schnitt suchen. Gesucht und gekauft werden kann aber auch online unter www.linotype.com - und das jetzt dank eines vollkommen überarbeiteten Webauftritts noch komfortabler.

Schriften suchen und durchstöbern

Mit dem neuen Webauftritt wurde die Seite von Linotype wesentlich übersichtlicher. Was bislang nur Eingeweihten zur Verfügung stand, wurde jetzt prominent platziert, ist damit schnell zu finden und dank vollkommener Umprogrammierung noch besser zu bedienen. Die Rede ist vom sogenannten "Font Finder", einer Art "Suchmaschine" für Schriften. Auf der linken Seite können Sie die Suche nach Alphabet, Kategorien, Schlüsselwörtern, Themen oder Gebrauchsart einschränken oder über "Advanced Search" alles gewünschte einstellten. Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich einfach inspirieren zu lassen. Ein wahrer Fundus für alle, die mal wieder nicht so recht wissen, welche Schrift zum Druckerzeugnis passen könnte. Interessant auch der "FormIdentifier": Hat Ihr Kunden Ihnen mal wieder ein älteres Dokument in die Hand gedrückt, kann den Schriftnamen aber nicht mehr nennen und Sie sollen genau diese Schrift aber verwenden, dann hilft dieses Werkzeug dabei, den Namen der Schrift herauszufinden. Und hat man sich einmal geirrt, lässt sich jetzt auch in der Historie der Suche zurück navigieren.

Einfach kaufen

Gelangen Sie über die neue Suchfunktion in die Auflistung möglicher Ergebnisse, erwartet Sie eine weitere Neuerung: Die sogenannten Font Badges. Dabei handelt es sich um eine Art "Icon" zu jedem Schriftschnitt, der eigens von Designern aus diesem Schriftschnitt gestaltet wurde. Diese Icons erhalten Sie auch als Poster-Set mit insgesamt ca. 240 Badges, wenn Sie eine Schrift bei Linotype kaufen. Haben Sie nämlich den richtigen Schriftschnitt gefunden oder entscheiden Sie sich gar für eine der Schriftpakete im Bereich "Font Products", legen Sie einfach das "Font Bagde"-Poster mit in den Warenkorb. Der Rest ist dann ein Kinderspiel. Denn nach dem Klick auf den Warenkorb ist man auch schon am Ziel. Im Warenkorb selbst können Sie zudem noch einmal den Schnitt einer gewählten Schrift oder das Format wechseln. Im Anschluss stehen Ihnen jetzt neben den gewohnten Bezahlmethoden sogar PayPal und Firstgate Click&Buy zur Verfügung, so dass Sie den Einkauf komfortabel, sicher und ohne groß Überweisungen tätigen zu müssen abschließen können.

Weiteres Nützliches für den Schriftenfreund

 Wollen Sie nicht gleich eine Schrift kaufen, findet sich auf der Linotype-Website aber weit mehr als nur eine gute Suchfunktion und ein komfortabler Schriftenshop. Im Bereich "Font Lounge" erfahren Sie beispielsweise im Rahmen eines komplett überarbeiteten Inhalts viel Interessantes, Wissenswertes und Informatives rund um Schriften, Designer und die gesamte Branche. Die Schriftempfehlungen der Linotype-Mitarbeiter sind dort ebenso zu finden, wie Beispiele zum Einsatz von Schriften unter "Fonts in Use". Interessant zudem für Auftragnehmer großer Unternehmen ist der Bereich "Font Services", in dem man Hausschriften vieler Großfirmen direkt kaufen oder sich eine eigene Hausschrift von Linotype anfertigen lassen kann - Unterstützung und Beratung natürlich eingeschlossen.

Gewinnen Sie einen von 10 Schriftenkatalogen!

Wer vor dem Kauf einer Schriften lieber erst einmal "offline" nachschlagen möchte, hat dazu im "Linotype's Typeface Catalog A-Z" Gelegenheit. Insgesamt 6553 Schriften sind in dem mit Hardcover-Buch aufgelistet - eine wahre "Bibel" der Schriften von Linotype. Eingeteilt in die sieben Kategorien Sans Serif, Serif, Script and Brush, Decorative & Display, Uncial & Blackletter, Pi & Symbol, Central European und Non-Latin finden Sie darin garantiert den für Ihren Zweck richtigen Schriftenschnitt. Eine detaillierte Einleitung und Beschreibung der Schriften in englisch, französisch und deutsch rundet das "Werk" im Wert von 22 Euro ab. Bei LASERLINE haben Sie jetzt die Chance, einen von insgesamt 10 von Linotype freundlicherweise zur Verfügung gestellten Schriftenkatalogen zu gewinnen. Beantworten Sie uns einfach folgende Frage:

Wie heißt die Schritensuchmaschine von Linotype.com?

Senden Sie die richtige Antwort bis 21. Januar 2007 mit dem Betreff "Linotype" an gewinnspiel@laser-line.de unter Angabe einer Lieferanschrift und gewinnen Sie einen von 10 "Linotype's Typeface Catalog A-Z"! Mit der Einsendung der Antwort erteilen Sie Ihr Einverständnis, dass im Falle eines Gewinns Ihr Name und Wohnort von LASERLINE veröffentlicht wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.