Online-Zusammenarbeit mit CS4

11.06.2009
Adobe hat in die Creative Suite 4 die neue Technik „Connect Now“ integriert. Mit Hilfe dieser Anwendung kann man sich mit Kollegen und Kunden online austauschen.

Meetings, Konferenzen und Schulungen können jetzt auch vor dem Rechner stattfinden: Adobe hat dazu „Connect Now“ entwickelt und in die Creative Suite 4 eingebaut. Damit können sich Kollegen, Kunden und Auftraggeber über das World Wide Web miteinander in Verbindung setzen. Voraussetzung ist eine Adobe ID.

Adobe ID

 Quelle: Adobe Systems Inc.


Quelle: Adobe Systems Inc. Um „Connect Now“ nutzen zu können, müssen Sie zunächst eine kostenlose Adobe ID anlegen. Damit identifizieren Sie sich und können zusätzlich weitere Dienste wie Online-Schulungen des Herstellers nutzen. Um die ID zu erstellen – sofern Sie noch keine haben – gehen Sie auf folgende

Internetseite. Sie müssen Ihre Mailadresse, Ihren Namen und ein Kennwort angeben. Alternativ erstellen Sie die ID beim ersten Aufrufen von Connect Now. Des Weiteren ist die aktuelle Version des Flash-Players nötig, um die Anwendung einsetzen zu können.

Ein Meeting eröffnen

 Quelle: Adobe Systems Inc.


Quelle: Adobe Systems Inc. Gehen Sie in einer Adobe-Applikation wie Illustrator oder Photoshop auf „Datei“ und „Meinen Bildschirm freigeben“. Nun geben Sie Ihre ID ein oder legen eine neue an. Sie loggen sich dann mit Ihrer E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten nun einen Link, den Sie an die anderen Konferenzteilnehmer versenden. Dadurch können Sie den Teilnehmer zu einem Treffen einladen. Bis zu zwei Kollegen oder Kunden können dem geschützten Raum beitreten, wenn Sie die kostenlose Version von Connect Now nutzen.

Der „Meeting“-Raum

 Quelle: Adobe Systems Inc.


Quelle: Adobe Systems Inc. Sie sehen nun die Oberfläche des „Meeting“-Raums. Klicken Sie dort auf „Meinen Computerbildschirm freigeben“, so können die Teilnehmer der Konferenz Ihren PC sehen. Schließen Sie Anwendungen, die von anderen nicht eingesehen werden sollen. Die anderen Teilnehmer können Ihren PC sogar steuern – das sollten Sie jedoch nur in Ausnahmefällen tun, da Sie dabei die komplette Kontrolle über Ihren Rechner verlieren. Im rechten Bereich der Oberfläche können Sie eine Webcam starten, Notizen eingeben oder einen Chat beginnen.

Weitere Informationen

Über die „Hilfe“ im oberen Bereich erhalten Sie weitere Informationen zu „Connect Now“, das sich derzeit noch in der Beta-Phase befindet. Nicht verwechseln sollte man den Begriff „Pod“, der nichts mit einem Podcast von Apple zu tun hat. Vielmehr handelt es sich dabei um die Anzeigebereiche, die sich ein- und ausschalten lassen.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.