Neuen Firefox-Browser aufrüsten

07.08.2008
Firefox 3 ist seit einiger Zeit erhältlich: Der Browser wurde bereits millionenfach herunter geladen. Nette und nützliche Plug-ins werten die aktuelle Version weiter auf.

In den ersten 17 Stunden nach seinem Erscheinen wurde Firefox 3 bereits sechs Millionen Mal installiert. Damit hat sich der beliebte Browser mittlerweile in Punkto Beliebtheit etabliert und muss auch Konkurrenten wie den Microsoft Internet Explorer nicht fürchten. So gut Firefox 3 auch ist: Nützliche Plug-ins tunen den Internetbrowser zusätzlich auf.

Den Apple-Look bewahren

Die Themen von Aronnax verwandeln die Oberfläche des Browsers und passen sie an das Design von Apples Safari an. Dabei stehen verschiedene Varianten bereit – zum Beispiel in Graphit oder Blau.

Lesezeichen synchronisieren

Favorisierte Webseiten lassen sich in den Lesezeichen speichern und per Mausklick wieder aufrufen. Was aber, wenn man diese Favoriten von unterschiedlichen Rechnern aus nutzen möchte? Dazu dient der Service Foxmarks Wer sich einmal registriert hat, kann dann von jedem Firefox-Browser aus alle jemals gespeicherten Lesezeichen nutzen: Foxmarks gleicht sie automatisch ab.

Tabbing mit Farben

Firefox hat die Tabs salonfähig gemacht: Heute müssen nicht mehr einzelne Fenster geöffnet werden, wenn mehrere Webseiten aufgerufen werden sollen. Mit der Anzahl der offenen Tabs sinkt jedoch auch die Fläche, die für den Namen der entsprechenden Seiten oben im Reiter zur Verfügung steht. Möchte man trotzdem den Überblick behalten, bietet sich Colorful Tabs an. Das Werkzeug färbt die Tabs in verschiedenen Farben ein.

Jukebox für Musiktitel

Musik abspielen kann man unter Firefox 3 mit Foxytunes. Das Plug-in kann sich dazu auch in Radiostationen im Web einklinken. Besonders pfiffig: Mit wenigen Mausklicks kann man über Foxytunes nähere Informationen zum gerade gespielten Titel oder zum entsprechenden Interpreten aus dem Internet ziehen.

Tabs erneut öffnen

Wer kennt das Problem nicht: Ein falscher Klick, und alle Tabs im Browser sind geschlossen. Ärgerlich, wenn man nur einen Tab schließen wollte und die anderen Webadressen erst wieder suchen muss. Das Plug-in Undo Close Tab hilft: Es öffnet geschlossene Tabs erneut.

PDF-Dateien in Firefox öffnen

Es ist mühsam, PDF-Dateien aus dem Internet zunächst herunter zu laden und sie anschließend separat zu öffnen. Quartz PDF ermöglicht es jedoch, die Dokumente direkt im Browser zu betrachten – ähnlich, wie das auch bei Apples Safari-Browser der Fall ist.

FTP-Client für Firefox

Zwei Programme machen den Internetbrowser zur FTP-Schaltstelle für die Datenübertragung: Cyberduck und FireFTP. Damit lassen sich auch größere Dateien bequem hoch- und herunterladen.

Ebay-Schnäppchen verfolgen

Wer auf der Auktionsplattform Ebay nach Schnäppchen jagt, wird das Add-on Ebay Companion mögen: Es verfolgt alle Auktionen, bei denen man tätig ist. Auf Wunsch zeigt es den Stand der Auktionen im Browser an. Zusätzlich lassen sich jedoch auch verschiedene Benachrichtigungs-Optionen einrichten. Dann erscheint beispielsweise ein Fenster, wenn ein anderer Ebay-Teilnehmer ein höheres Gebot abgegeben hat.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.