Musterklauseln für Nutzungsrechte

06.08.2015
Orientierung zur Vertragsfassung

Nutzungsrechte können wie Lizenzen vergeben werden. Sie räumen das Recht ein, geistiges Eigentum eines anderen wirtschaftlich zu verwenden. Doch worin bestehen Nutzungsrechte, was versteht man unter den ausschließlichen und den einfachen Nutzungsrechten? Und wie müssen die Formulierungen in Verträgen lauten, damit alles seine Richtigkeit hat?

Diesem Thema widmen sich die kostenlos zu nutzenden Musterklauseln für Nutzungsrechte von Designerdock.de. Geschrieben und zusammen gestellt wurden sie von der Kanzlei Karsten & Schubert, die auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts aktiv ist. Anhand von drei anschaulichen Beispielen wird darin erläutert, wie die Klausel im Vertrag genau formuliert werden muss.

Allerdings muss man dabei natürlich auch beachten, dass die Einräumung von Nutzungsrechten in Vertragswerken eine sehr anspruchsvolle Aufgabe ist. Sie verlangt viel Detailversessenheit und die konkreten Umstände müssen immer mit berücksichtigt werden.

Die Beispielsklauseln sind dennoch praktisch als grobe Orientierung und zur Schaffung eines grundlegenden Verständnisses für den Umgang mit Nutzungsrechten.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.