Mediatage Nord 2005

09.11.2005
In über 50 Veranstaltungen wird vom 21. - 25. November in Kiel u.a. über die Rechte an digitalen Inhalten diskutiert.

Vom 21. bis 25. November finden die Mediatage Nord 2005 - das Forum für aktuelle Themen und Projekte aus den Bereichen IT, Multimedia, Telekommunikation und audiovisuelle Medien - mit insgesamt rund 50 Veranstaltungen in Kiel statt. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Rechte an digitalen Inhalten". Intensiv diskutiert werden deren technische wie rechtliche Möglichkeiten und Auswirkung auf die Nutzerfreundlichkeit. Daneben gibt es Veranstaltungen zu den Themen "Business", "Bildung", "Medieninhalte" und "Mediennutzung" und mehr. Der Besuch der Mediatage Nord 2005 ist kostenlos.

Mediatage Nord

Medien brauchen Inhalte. Medienproduktionen aus dem Norden sind durch Land und Leute geprägt. Doch der Medienstandort Nord hat sehr viel mehr zu bieten als Werften, Wind und Watt. Gut ausgebildete, kreative Medienmacher, schnelle Wege bei der Produktion, gute technische Infrastruktur und funktionierende Netzwerke sind die Pfunde, mit denen Schleswig-Holstein wuchern kann. Ob sich diese Standortfaktoren noch besser für den Medienstandort Nord bei einer Zusammenarbeit mit Hamburg nutzen lassen und wie diese aussehen kann, ist ein Thema der bislang fünften Mediatage Nord 2005. Sie sind wieder Schaufenster nach innen und außen, Treffpunkt und Teil des Medianetzwerkes in Schleswig-Holstein und werden koordiniert und organisiert von der IHK Kiel, der Unabhängigen Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) und der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH).

Themenschwerpunkt: Digital Rights Management

Ein weiteres Thema und Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Frage "Kann Kopieren Sünde sein?". Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Bereiche der Wirtschafts- und Arbeitswelt. Eine nicht mehr überschaubare Menge an digitalen Dokumenten, Bildern, Texten, Statistiken, Musik und PC-Programmen liegt auf Servern von Unternehmen und im WorldWideWeb bereit. Jede dieser Dateien lässt sich ohne Qualitätsverlust beliebig oft kopieren. Deshalb ist der Schutz digitaler Inhalte inzwischen ein eigenes Geschäftsfeld geworden. Diskutiert werden die technischen und rechtlichen Möglichkeiten zur Sicherung digital gespeicherter Inhalte und von Programmen. Dabei stellt sich auch die Frage nach ihren Auswirkungen auf die Nutzerfreundlichkeit und die von ihnen ausgehenden Anreize oder Hemmnisse, Innovationen zu entwickeln. Zusätzlich zu der Eröffnungsveranstaltung "Kann Kopieren Sünde sein? Digital Rights Management - Schlüssel zu Innovation und Wachstum" am 21. November ab 17.30 Uhr setzen sich die Mediatage Nord 2005 in einer Vielzahl von Veranstaltungen mit diesem und vielen anderen Themen auseinander.

Weitere Themengebiete

Insgesamt erwarten die Besucher des kostenlosen Forums rund 50 Veranstaltungen, darunter Diskussionen mit Themen wie "Business", "Bildung", "Medieninhalte" und "Mediennutzung". Im Rahmen des Themas "Business" stellen die IT-Messe "KielBIT" und der "Community-Treff" Präsentations- und Kommunikationsplattformen für die wieder wachsenden Branchen ITK und Neue Medien dar. Damit sind die Mediatage Nord auch für Akteure außerhalb Schleswig-Holsteins noch interessanter, denn sie verschaffen einen Überblick über die Dynamik und Kreativität in Deutschlands Norden. Besucher der Mediatage Nord erfahren zudem, wie mit öffentlichen Ausschreibungen von IT-Leistungen und der Barrierefreiheit im Web umzugehen ist. Im Bereich "Bildung" können sich Lehrkräfte und Multiplikatoren der Jugendbildung auf den Mediatagen Nord 2005 über die Schulfilmwoche oder elektronische Möglichkeiten der Unterrichtsvorbereitung informieren. Und "Kinder im Netz - Chatten ohne Risiko?" richtet sich an Pädagogen ebenso wie an Eltern. Mit der Reihe "Medien zum Anfassen" wenden sich die Mediatage Nord 2005 zudem mit Informationen vor allem an die Verbraucher.

Programm

Alle Veranstaltungen der Mediatage Nord 2005 finden im "Haus der Wirtschaft" in Kiel statt. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos. Ein ausführliches Programm aller Veranstaltungen finden Sie online im Internet. Dort können Sie sich auch zu den zahlenmäßig eingeschränkten Veranstaltungen kostenlos und unverbindlich anmelden.

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.