Magazine für 2013 optimistisch

25.03.2013
Der Anzeigenumsatz für Magazine und Zeitschriften stabilisiert sich, beobachtet der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft.

Für Magazine scheint 2013 ein gutes Jahr zu werden. Auf dem US-amerikanischen Markt stabilisieren sich die Werbeeinnahmen, in Deutschland schwächeln sie dieses Jahr noch.

Gingen die Erträge aus Anzeigen-Werbung auf dem US-Markt im letzten Jahr um 5,6 Prozent zurück, so sanken sie dieses Jahr nur um 0,9 Prozent. Viele deuten dies als Zeichen dafür, dass das Tal erreicht ist und sich der Markt wieder stabilisiert. Sehr optimistische Stimmen gehen sogar von einem erneuten Aufschwung für diesen Bereich aus.

Eine ähnliche Beobachtung macht auch der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft. Man habe ein entsprechendes Ereignis immer vorausgesagt und erwarte auch hier langfristig eine Stabilisierung.

Der Rückgang des Anzeigenvolumens habe demnach nichts mit einer Verdrängung durch Online-Medien zu tun, sondern vor allem mit der schieren Fülle an Magazinen und Zeitschriften im deutschen Markt. Rund 900 verschiedene Titel ringen hier um die Gunst der Käufer und damit auch der Anzeigenkunden.

Printmedien seien nach wie vor die bessere Plattform für hochwertige Inhalte und damit auch für gute Anzeigen-Angebote. Man müsse nur den Schwerpunkt der Anzeige richtig verstehen und diese im Medienmix richtig verorten. So sei für hochwertige Angebote der Printbereich nach wie vor das bessere Medium als das flüchtige, schnelle Internet.

Auch eine vollständige Verdrängung von Printmedien weist der Zentralverband von der Hand. Ähnlich wie auch nach wie vor Fernseher ihren Platz hätten, würden auch Printprodukte integraler Bestandteil des täglichen Lebens bleiben.

Fazit: Eine Veränderung von Formaten und technischen Möglichkeiten sei zwar zu erwarten, eine komplette Verdrängung der Magazine allerdings nicht.

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.