Mac Expo 2006

11.05.2006
Mehr Aussteller und zahlreiche Seminare für deutschsprachige Mac-Community vom 8. bis 10. Juni 2006 in den Rheinparkhallen der Kölner Messe ...

Vom 8. bis 10. Juni 2006 findet in den Rheinparkhallen 1 und 2 des Kölner Messegeländes zum vierten Mal die MacExpo Deutschland 2006 statt, die einzige Fachveranstaltung rund um die 'Apple-Computerwelt' in Deutschland. Angekündigt sind neben Ausstellern mit Produkten aus Print, Design, Medien und Lifestyle auch eine umfangreiche Serie von Seminaren und 16 Masterclasses, in denen Schlüsselthemen wie Video&Storage, HDTV und auch die zunehmende Bedeutung digitaler Prozessketten bei Print und Design behandelt werden. Damit wird Köln im Juni zum Treffpunkt der gesamten Mac-Community.

Stichwort "Digital Workflow"

Bereits zum vierten Mal stellt die Mac Expo Deutschland 2006 in Köln den Sammelpunkt für die gesamte Mac-Gemeinschaft dar. Stichwort dieses Jahr ist auf Grund der traditionell Mac-affinen Druck- und Designbranche "Digital Workflow". Besucher können die neusten Produkte, Dienstleistungen und Accessoires sehen und kaufen, von Fachleuten auf der Mac Expo Stage lernen, Kollegen aus ihrer Branche treffen oder neue Kontakte knüpfen. Sie können sich in der Digital Video & Music Lounge über aktuelle Medienangebote auf den neuesten Stand bringen oder das Podcast-Studio besuchen, wo sie hören und sehen können, was die versammelten Medien über das Event zu sagen haben. Die Bedeutung der Messe für den Print- und Mediensektor wird auch durch Projekte wie die "Plugged Media Area" klar, wo das Plugged-Medienhaus eine Auswahl seiner Geschäftspartner präsentiert.

Mehr Aussteller - mehr Hallen

Auf Grund der Vielzahl angemeldeter Aussteller wuchs die Mac Expo Deutschland 2006 in diesem Jahr erstmals über die bislang zur Verfügung stehenden Kapazitäten hinaus. Deshalb wird nicht nur die Ausstellung in diesem Jahr größer sein als 2005, auch das Rahmenprogramm bietet wesentlich mehr. "Die Mac Expo hat drei fantastische Jahre in Folge gehabt. Dieses Jahr wird die Messe nochmals wachsen, weswegen wir die Veranstaltung auf zwei Hallen erweitern", erklärt dazu DanielPein, Bereichsleiter der K+S Messe-Ausstellungs-KongressGmbH. "Die Show hat sowohl professionellen Anwendern als auch Mac-Enthusiasten einiges zu bieten, und wir werden die wachsende Zahl der Aussteller und Besucherattraktionen durch die Hinzunahme einer zweiten Halle unterbringen können." In zwei Ausstellungshallen werden dann die jüngsten Produkte, Dienste und Lösungen in den Bereichen Print, Design und Medien gezeigt. Weil die Messe sowohl Unternehmen als auch Endkunden offen steht, werden auf der Mac Expo aber auch die neusten und angesagtesten Lifestyle-Produkte und Accessoires gezeigt.

Rahmenprogramm

Spannend wird aber auch das Rahmenprogramm. Angekündigt wurde eine umfangreiche Serie von Seminaren und Masterclasses, in denen Schlüsselthemen wie Video&Storage, HDTV und auch die zunehmende Bedeutung digitaler Prozessketten bei Print und Design behandelt werden. In den Sessions der Masterclasses werden Themen wie Adobe InDesign, XSan, Aperture und Netzwerksicherheit behandelt. Für die Sessions muss man sich im Vorfeld anmelden, eine Session kostet dabei 75,00 EUR zzgl. MwSt pro Person, ab Buchung von zwei und mehr Sessions liegt der Preis bei 55,00 EUR zzgl. MwSt je Session und Person. Im Preis ist der Messeeintritt enthalten. Die neben den Masterclasses abgehaltenen Seminare und Workshops auf der "Mac Expo Stage" sind hingegen als Produktpräsentationsveranstaltung, als Schulung der leichteren Art oder auch für klassisches Infotainment grundsätzlich für alle Besucher der MacExpo gedacht und damit kostenlos und ohne Registrierung zu besuchen.

Eintritt und Öffnungszeiten - der Treffpunkt

Als einzige Mac-Messe für alle deutschsprachigen Mac-User bietet die Mac Expo Deutschland 2006 in Köln den Treffpunkt schlechthin für die Mac-Community - egal, ob Sie Profi, Pro-Sumer oder Endanwender der Macintosh-Produkte sind. Hierfür öffnet die Messe am Donnerstag, 8. Juni um 10:00 Uhr ihre Pforten und endet wie auch am Freitag, 9. Juni um 18:00 Uhr. Am Samstag bietet sich den Besuchern von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, die Messestände und Workshops zu besuchen. Die regulären Eintrittspreise betragen für ein Tagesticket 15,00 EUR pro Person. Ermäßigte Tagesticket für Jugendliche unter 16 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kosten 7,50 EUR pro Person. Für Körper- oder Geistesbehinderte ist der Eintritt frei.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.