Startschuss für die LASERLINE-Azubis

10.09.2015 09:00:00
Im September 2015 begannen 13 neue Auszubildende ihre Berufskarriere bei LASERLINE. Da ist es besonders wichtig, dass LASERLINE seinen Azubis einen motivierenden Berufsstart bietet.

Wenn man neu ist, ist aller Anfang schwer. Das dachten sich auch die Ausbilder und Azubis bei LASERLINE, und entwickelten den hauseigenen Azubi-Guide, der aus dem Sprung ins kalte Wasser ein herzliches Willkommen macht. 10 Ausbilder begleiten die LASERLINE-Azubis auf ihrem Weg ins Berufsleben. Und weil Druck richtig Spaß machen kann, erleben die aktuell 13 Newbees, wie aus dem Job ein Traumberuf werden kann.

Startschuss für 13 neue Auszubildende

Im September 2015 haben gleich 13 neue Azubis bei LASERLINE angefangen.
Quelle: LASERLINE

Alles neu macht der September: Gleich 13 neue Azubis sind bei LASERLINE in die eigene Karriere durchgestartet. Im Unternehmen sind damit 31 Auszubildende, die mehr als 15% des gesamten Teams ausmachen und im Vergleich zum bundesdeutschen Durchschnitt von rund 6,4% in jeder Hinsicht eine Traumquote darstellen. Zu den 7 Ausbildungsberufen, die im Haus angeboten werden, gehören: Mediengestalter/in, Medientechnologe/in Druck, Medientechnologe/in Druckverarbeitung, Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Kaufleute für Marketingkommunikation und Fachinformatiker/in für Systemintegration.

Ausbildungs-Topseller Mediengestalter

Die Ausbildung zum Mediengestalter gehört zu den beliebtesten Ausbildungsberufen bei LASERLINE. Die Berliner Druckerei konnte in dieser Fachrichtung sogar mehrmals den besten Azubi Berlins stellen.
Quelle: LASERLINE

Der Beruf des Mediengestalters gehört seit jeher zu den beliebtesten Ausbildungsberufen im Haus. Da kommt es nicht von ungefähr, dass LASERLINE bereits mehrmals in diesem Bereich die besten Azubis Berlins gestellt hat – zuletzt im Jahr 2013. Besonders bei den Medientechnologen Druck und Druckverarbeitung sind Spezialisten gefragt. Von den 13 Neustartern werden sämtliche der 7 Fachrichtungen im Haus besetzt. Um fitte Nachwuchstalente zu finden, nimmt LASERLINE regelmäßig an der Ausbildungsmesse Vocatium, am RingPraktikum und am JobTalk in Berliner Schulen teil. Und eine Auszubildende wurde über ein Praktikum als Einstiegsqualifizierung in die Lehre zur Kauffrau für Büromanagement übernommen.

Von Azubis für Azubis

Die Auszubildenden haben mit ihren Ausbildern zusammen eine Azubi-Broschüre herausgebracht, die alle Ausbildungsberufe bei LASERLINE gründlich vorstellt.
Quelle: LASERLINE

Damit Bewerbung und Einstieg möglichst erfolgreich verlaufen und nebenbei richtig Spaß machen, haben die Auszubildenden und ihre Ausbilder bei LASERLINE eine Azubi-Broschüre und einen Azubi-Guide entwickelt. Während die Broschüre die Lehrberufe und persönliche Erfahrungen von LASERLINE-Azubis vorstellt, ist der Guide eine Art Wegweiser durch die Lehre. Neben der Vorstellung aller Ausbilder und Auszubildenden beinhaltet er wichtige Informationen und Erläuterungen rund um die Ausbildung bei LASERLINE, darunter zum Beispiel das Prämiensystem und die Azubi-Vertreter. Er wird jährlich aktualisiert.

Das Besondere an der Ausbildung bei LASERLINE

Jede Ausbildung verfolgt ein festgelegtes Curriculum. Daneben ergreift das Druckzentrum in Berlin-Mitte zusätzliche Maßnahmen im Rahmen der Ausbildung. Dazu gehört etwa das Angebot zur Teilnahme am Europapraktikum, das besonders gute Azubis in eine andere europäische Stadt bringt, oder der Ausbilderkreis, der als Qualitätssicherung alle 8 Wochen für die 10 Ausbilder stattfindet. Aber auch regelmäßige Beurteilungs- und Feedbackgespräche für den gegenseitigen Austausch mit den Azubis gehören dazu. Dass die Qualität der Ausbildung so tatsächlich gesichert werden kann, beweist die heutige Belegschaft. Denn so manche Führungskraft hatte selbst als Azubi bei LASERLINE begonnen.

 

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!