Personalisierte Drucksachen

09.08.2007 09:00:00
Besonders wirkungsvolle Werbemittel sind Briefbögen oder Flyer, die Kunden persönlich ansprechen – z. B. in der Anrede oder einem spezifischen Bild.

Wer seine Kunden auf ein neues Produkt hinweisen möchte, wählt immer häufiger wieder das klassische, per Post versendete Anschreiben. Für ein persönlich adressiertes Mailing stehen - trotz des gigantischen Informationsaustausches im Internet - einige Argumente: Drucksachen mit direkter Kundenansprache wirken vergleichsweise seriöser, sie sind übersichtlicher, gestalterisch interessanter - und werden weniger als unerwünschtes Eindringen in die Privatsphäre empfunden, wie eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung 2006 herausgefunden hat.

Wichtige Voraussetzung: Kundenadressen

Eine gut gepflegte Adressdatenbank ist die wichtigste Voraussetzung für das gelungene Kundenmarketing. Als Faustregel gilt: Je vielfältiger die Informationen über die Kunden, umso gezielter und wirkungsvoller können sie angesprochen werden. So wird eine junge Auszubildende von anderen Verkaufsargumenten überzeugt werden als die Seniorin.  Praktisch heißt das: Wer Angaben zu dem Geburtsdatum, zu Hobbys oder Lieblingsprodukten seiner Kunden hat, kann diesen Angaben die passenden Verkaufsargumente zuordnen und so eine sehr persönliche Werbebotschaft verschicken. Altersgruppenspezifische Werbung kann beispielsweise schon bei der Ansprache beginnen: "135 PS einfach zu finanzieren!" spricht die 20jährige, und "Automarke Diesel - Sicherheit geht vor!" die 60jährige an. Ebenso lassen sich eingesetzte Bilder variieren: Die sportliche Autovariante wird in dem Anschreiben an die 20jährige abgebildet, die 60jährige sieht dagegen das sparsame Diesel-Modell.

Brief- oder Postkartenmailing günstiger als man denkt

Die Möglichkeiten, den Kunden direkt anzusprechen, sind vielfältig. Gerade das klassische Anschreiben per Brief bietet sich dafür an: angefangen bei dem Adressfeld, über die direkte, namentliche Anrede, die im Anschreiben wieder auftauchen kann, bis hin zu unterschiedlichen Bildern - etwa einem Foto des jeweiligen Kundenberaters. Personalisierte Drucksachen werden im Digitaldruck produziert. LASERLINE druckt 500 personalisierte Briefbögen im Format DIN A4 auf 80 g/qm Offsetpapier 4/0-farbig schon für 263,25  EUR (221,22 netto), das sind nur rund 53 Cent pro Briefbogen. Besondere Aufmerksamkeit erzielen so genannte Effektbilder, die beispielsweise als Motiv einer Postkarte eingesetzt werden können. Dabei ist ein vorgegebener Name in das Bild selbst - etwa als Verzierung einer Torte oder in den Sand geschriebene Schrift - integriert. So etwas kann beispielsweise für Einladungen oder Glückwunschkarten auch interessant sein: 100 Postkarten, 4/4 farbig im DIN A 6 Format bedruckt, mit Effektbild aus der LASERLINE-Bildergalerie, kosten nur 202,20 EUR (153,70 netto) inklusive Aktionsrabatt. Hier geht es zur Effektbilder-Galerie

Zusätzlicher Service

  Damit die Zahl der Rückläufe möglichst klein bleibt und das Kundenmarketing die beste Wirkung erzielt, bietet LASERLINE Optimierungsmöglichkeiten an. Fehlen beispielsweise bestimmte Angaben wie der Name des Ansprechpartners, lassen sich peinliche Leerstellen nach der Grußformel vermeiden, indem anstelle des "Sehr geehrter Herr ..." einfach  "Sehr geehrte Damen und Herren" eingesetzt wird. Und auf Wunsch können Dubletten herausgefiltert, die Rechtschreibung kontrolliert, die Adressen zur Portooptimierung sortiert und die Übereinstimmung von Straße und Postleitzahl kontrolliert werden. LASERLINE übernimmt auch die Konfektionierung und den Versand der personalisierten Drucksachen, sprich komplette Lettershop-Leistungen.
 

Daten für den Druckauftrag

Für Auftragsabwicklung personlasierter Druckerzeugnisse benötigt LASERLINE folgende Daten:

1.    Druckdatei, im Idealfall im PDF-Format (z. B. Flyer, Briefbogen, Postkarte)

2.    Exceldatei mit den variablen Angaben wie Name und Adresse. Möglichst die zusammengehörenden Informationen in einer Spalte, von links nach rechts geordnet, auflisten.

3.    Muster-Datei, in der Schriften (Fonts), die in den variablen Daten verwendet werden sollen, die Position, Größe und Aussehen der gewünschten Personalisierung genau zu erkennen sind.

Bei der Bestellung im Onlineshop bietet es sich an, alle Dateien in ein Archiv zu packen - entweder als .sit (Stuffit) oder .zip (Zip) Datei. So können bequem alle Dateien gleichzeitig hochgeladen und der Upload-Rabatt mitgenommen werden.

Die oben aufgeführten Preise erhalten Sie im OnlineShop von LASERLINE. Wählen Sie einfach das von Ihnen gewünschte Produkt online aus, der entsprechende Preis wird dann direkt im Kalkulator ausgewiesen (basierend auf Online-Bestellungen im Economy-Tarif, bei denen druckfähige PDF-Dateien hochgeladen werden).

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!