Papierserie Teil 4: Recyclingpapier

27.07.2017 09:00:00
Wer denkt, Recyclingpapier sei bieder und grau, der irrt. Recyclingpapier steht Frischfaserpapier in nichts nach. Hochweiß und qualitativ ebenbürtig kann modernes Recyclingpapier vollends überzeugen. Und schützt obendrein unsere Mutter Natur.

Wie weiß ist Recyclingpapier und welche ökologischen Vorteile bringt der Druck auf Recyclingpapier? Welche Grammaturen sind auf welchen Printprodukten möglich? Und woher weiß ich eigentlich, dass ein Recyclingpapier auch wirklich recycelt wurde? Fragen über Fragen, die LASERLINE Ihnen gerne mit dem vierten Teil der Papierserie beantworten möchte!

Printprodukte mit Recyclingpapier

Nachhaltiges Handeln geht viel einfacher, als man denkt. Denn wer werben, aber die Natur nicht außen vor lassen möchte, der greift zu Flyern auf Recyclingpapier oder Falzflyern auf Recyclingpapier. Bei der Konfiguration der Flyer haben Sie die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Recyclingpapieren zu wählen.

Zu den Flyern gesellen sich Briefbogen auf Recyclingpapier, Grußkarten und Klappkarten aus Recyclingpapier sowie umweltschonende Postkarten.

Vielseitig wird es mit den Broschüren, die auf recyceltem Papier ebenfalls eine gute Figur machen. Kunden überzeugen und die Natur schützen gehen dann Hand in Hand.

Wo wir schon von Händen sprechen: Mit Visitenkarten auf Recyclingpapier übergeben Sie bereits beim ersten Kennenlernen ein kleines Stück Nachhaltigkeit. So können Sie bei unserer Onlinedruckerei Ihre gesamte Geschäftsausstattung und Werbematerialien ökologisch schonend drucken lassen.

Der Unterschied zwischen Frischfaserpapier und Recyclingpapier

Doch was ist eigentlich der größte Unterschied zwischen Recyclingpapier und sogenanntem Frischfaserpapier? Recyclingpapier wird im Gegensatz zu herkömmlichem Papier zu 100 % aus Altpapier hergestellt. Recyclingpapier entsteht aus der Wiederverwertung von gebrauchten Materialien, die Menschen wie Sie und wir als Altpapier gesammelt haben.

Heute selbstverständlich. Dabei war Recycling noch vor rund 50 Jahren ein echtes Fremdwort. Erst in den späten 1970er Jahren begann sich das Blatt zu wenden. Was anfangs als Ökospinnerei abgetan wurde, ist heute zu einem großen Wirtschaftszweig gewachsen.

Begünstigt wurde das durch ein gestiegenes Bewusstsein für ökologische Themen. Die Knappheit der natürlichen Ressourcen wuchs, und mit ihm auch die Nachfrage nach recycelten Papieren. Heute existiert Recyclingpapier in der Druckbranche (fast) gleichberechtigt zu Frischfaserpapieren.

Eigenschaften von Recyclingpapier

Naturgrau oder weiß: Das moderne Recyclingpapier ist qualitativ weit entfernt von dem vergangener Jahre – und ist dennoch so umweltschonend, wie Sie es erwarten würden.
Auch bei LASERLINE finden Sie Recyclingpapiere im Digitaldruck und im Offsetdruck mit Grammaturen von 70 g/qm bis 350 g/qm. Wer auf Nachhaltigkeit setzt und verantwortungsvoll handeln möchte, für den ist Recyclingpapier eine echte Alternative.

Denn Recyclingpapier steht anderem Papier in nichts nach. Ob Optik, Farbwiedergabe oder Bildqualität – in jeder der Kategorien schneidet Recyclingpapier überdurchschnittlich ab. Moderne recycelte Papiere können bei der Optik und Haptik vollends überzeugen. Zugleich schonen Sie die Umwelt – das perfekte Kombipaket für Ihren Druck.

Auch die Haltbarkeit ist über jeden Zweifel erhaben: Je nach Produktionsverfahren und Materialmischung halten Recyclingpapiere bis zu 100 Jahre.

Weiß in, Grau out

Früher kam Recyclingpapier oft rau und grau bei den Kunden an. Die Zeiten des grauen Recyclingpapiers sind jedoch vorbei. In unserer Onlinedruckerei erhalten Sie eine Vielzahl an Papieren mit hellen bis hochweißen Oberflächen. Diese werden oft nur von Profis als wiederverwertet erkannt.

Ob erhöhtes Volumen, matte Oberfläche, sehr hohe Weiße oder natürliche recyclingtypische Färbungen – Recyclingpapier ist wandelbar. Egal für welchen Anlass, aus der großen Auswahl an Recyclingpapier finden Sie immer das passende Material für Ihren Print.

Viele unserer Recyclingpapiere sind übrigens umweltzertifiziert. Auf Anfrage erhalten Sie bei LASERLINE Materialien aus verantwortlicher, nachhaltiger Waldbewirtschaftung mit FSC®, PEFC™, EU Ecolabel oder dem Blauen Engel.

Werke

Was aus Recyclingpapier schönes neues entstehen kann, zeigen diese Blöcke, Magazine und Postkarten von LASERLINE.
Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Auswahl an Druckprodukten vorstellen, die bei LASERLINE produziert worden sind – zu 100 % auf Recyclingpapier und zu 100 % klimaneutral. Mehrere Ausgaben unseres Kundenmagazins PRINT IT sind schon auf Recyclingpapier produziert worden. Eine Ausgabe hat es besonders in sich: die PRINT IT 02/2016 zum Thema „Erde“ widmet sich auf 42 Seiten dem Erhalt unserer Umwelt mit Hilfe vieler Nachhaltigkeitsthemen.

Zudem wurde die gesamte PRINT IT auf 120 g/qm ungestrichenen Recycling Offset weiß gedruckt. Das Papier überzeugt durch eine hochwertige Anmutung und eine sehr hohe Weiße bei brillanter Farbwiedergabe. Auch die Haptik überzeugt den Leser – der 300 g/qm starke Umschlag hält den Inhalt fest zusammen.

Natürlich ist das verwendete Papier mit dem Blauen Engel sowie dem EU Ecolabel ausgezeichnet. Nachhaltiger Druck geht einfach, hochwertig und klimaneutral!

Wissenswertes

Wussten Sie, dass eine Tonne Recyclingpapier im Vergleich zu Frischfaserpapier etwa die Menge an CO2 einspart, die ein Auto auf einer Fahrtstrecke von 1.000 Kilometern ausstößt?

Gut zu wissen ist auch, dass bei der Herstellung von Recyclingpapier rund zwei Drittel weniger Wasser und Energie benötigt werden, als bei der Frischpapierherstellung. Am Ende ist eines klar: die Einsparungen von Energie und Wasser führen zu einer positiven Umweltbilanz, bei der fast 20 % weniger CO2-Emissionen anfallen.

Übrigens: LASERLINE ist eine der weltweit ersten Onlinedruckereien, die neben einem hohen Auftragsvolumen an Recyclingpapier auch komplett CO2-neutral arbeitet. Und das nicht nur in der Produktion, sondern in allen Unternehmensbereichen.

Making Of

Aus alt mach neu: Dieses Paket Altpapier könnte schon bald Ihre schicke neue Visitenkarte sein, aus Recyclingpapier in hoher Qualität.
Quelle: Iwona Golczyk/pixelio.de
Da Recyclingpapier, anders als Frischfaserpapier, aus wiederverwertetem Altpapier, Pappe und Karton besteht, unterscheidet sich natürlich auch seine Herstellung von der gewöhnlichen Papierherstellung.

Zunächst wird das Altpapier mit Wasser in seine einzelnen Papierfasern zersetzt, was einen zähen Papierbrei ergibt. Der Papierbrei durchläuft anschließend einen Reinigungsvorgang, um sämtliche Fremdkörper (bspw. Folienreste, Plastikteile, Büroklammern) zu entfernen. Ist zusätzlich noch ein Entfärben (De-inking) des Papierbreis nötig, folgt dieser Vorgang der Reinigung.

Weiß ist das Papier aber erst dann, wenn zusätzliche Bleichvorgänge stattfinden. Dadurch werden restliche Farbstückchen dem Papier entzogen. Im letzten Schritt wird dann entschieden: wird das Papier ein 99%-iges Recyclingpapier oder wird es zusätzlich mit Primärfasern durchmischt? Wer wissen will, wie ökologisch Papierherstellung nun weitergeht, der liest am besten diesen Artikel!

 

Alle bisherigen Teile der LASERLINE-Papierserie finden Sie unten stehend. Keinen Teil verpassen? Melden Sie sich einfach für den kostenfreien LASERLINE Newsletter an und bleiben Sie immer informiert!

Papierserie Teil 1: Karton
Papierserie Teil 2: Feinstpapier
Papierserie Teil 3: Naturpapier
Papierserie Teil 4: Recyclingpapier
Papierserie Teil 5: Bilderdruckpapier
Papierserie Teil 6: Haftpapiere und Haftfolien
Papierserie Teil 7: Spezialpapier

Eine Übersicht über alle Papiere finden Sie auf dieser Seite: www.laser-line.de/papiere

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!