Papierserie Teil 3: Naturpapier

22.06.2017 09:00:00
Wer Naturpapier nur in seinen Bürodruckgeräten versteckt, der verschließt sich vor den vielen Möglichkeiten, die Naturpapier zu bieten hat. Raus mit dem Naturpapier aus Kopierern, Druckern und Co. – verzaubern Sie Flyer, Kuvertierhüllen, Plakate oder Visitenkarten mit naturbelassenem Charme.

Persönlicher Hintergrund

Wenn die Wortzusammensetzung so ziemlich alles verrät, was wir über dieses Papier wissen müssen, dann sprechen wir von Naturpapieren. Natürlich gibt es über Naturpapiere noch weitaus mehr zu berichten als das. Auch, wenn Naturpapiere zunächst vermuten lassen, dass sie sich auf die Natur oder Umwelt beziehen, geht es einzig und allein um die natürliche Oberflächenbeschaffung.

Naturpapiere sind ungestrichene Papiere. Papiere, die während ihrer Herstellung nicht mit Streichmasse behandelt worden sind – im Gegensatz zu gestrichenen Papieren. Naturpapiere sind also völlig natürlich – sie sind puristisch und hochwertig. Von zarten 80 g/qm bis kartonstarken 350 g/qm gibt es Naturpapiere im LASERLINE OnlineShop, die vielfältig für viele Zwecke eingesetzt werden können.

Eigenschaften

Ein exzellentes Beispiel für Naturpapier: Das Munken Print Cream 15 kommt ohne optische Aufheller und mit einer besonders angenehmen Haptik daher - erhältlich bspw. für Bücher Hardcover und Broschüren.
Ein sanfter Strich über die Oberfläche eines Naturpapiers verrät schon: dieses Papier fühlt sich anders an! Ein natürliches, echtes, fast bodenständiges Gefühl weckt sich bereits beim ersten Berühren. Gefühle, die auch beim genaueren Hinsehen bestätigt werden. Vor allem mit seiner blendfreien Leserfreundlichkeit überzeugt Naturpapier den Betrachter. Als Bücherwurm, beim Schmökern oder einfach als Bewunderer – jeder kommt auf seine Kosten.

Besonders gut geeignet ist Naturpapier für Laser- und Inkjetdrucker dank seiner sehr guten Laufeigenschaft. Mit einer hohen Steifigkeit, Festigkeit und Stabilität bei zeitgleich geringem Flächengewicht eignet es sich perfekt, zum Beispiel als Druckpapier, in sämtlichen Büros, Praxen, Kanzleien oder Agenturen – egal ob in kleinen oder in großen Auflagen. Ob mit homogener Oberfläche und hoher Opazität, wie z.B. das Offsetpapier weiß, oder als schicke, etwas voluminösere Designvariante: entweder mit einer leichten Tönung oder einer warmen Färbung, wie z.B. die Design Offset Papiere.

Wer auf noch höheres Volumen setzt oder lange etwas von seinem Naturpapier haben möchte, der wählt Papiere aus der Munken Print Kollektion. Die alterungsbeständigen Papiere überzeugen mit einem 1,8 fachen Volumen bei eines besonderen Haptik. Die Wahl des passenden Naturpapiers für Ihr Druckprodukt kann LASERLINE Ihnen nicht abnehmen. Die Wahl des passenden Druckpartners allerdings schon: Wir überzeugen Sie mit einer Top-Qualität aller Naturpapiere und garantieren Ihnen, dass bei unserer großen, hochwertigen Auswahl kein Wunsch offen bleibt.

Leistungen und Kompetenzen

Dass Naturpapier mehr kann, als im Bürodrucker auf seinen nächsten Ausdruck zu warten, ist ganz klar. Die Anwendungsbereiche von Naturpapieren gehen dabei über die Grenzen eines Bürogebäudes hinaus. So kann Ihre Post an Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner auf Briefbogen aus Naturpapier versandt werden. Ganz klassisch macht sich Ihre Geschäftspost auf 90 g/qm Offsetpapier weiß oder dem Design Offset White 1,2 mit gleicher Grammatur auf den Weg. Passend in Briefumschläge und Kuvertierhüllen aus Naturpapier gesteckt, wie 80 g/qm Offset Premium weiß haftklebend, finden Ihre Schreiben, Rechnungen und Briefe den Weg zu den Kunden.

Werke

Der Unterschied zwischen dem gestrichenen Papier (unten) und dem ungestrichenen Naturpapier (oben) wird hier verdeutlicht: Verglichen haben wir das Bilderdruckpapier glänzend weiß mit dem Naturpapier Offsetpapier weiß.
Apropos Briefkästen: Postkarten auf Naturpapier könnten darin auch zu finden sein. Als Coupon, Gewinnspiel oder netter Gruß – eine Postkarte aus ungestrichenen Karton haben Sie unterbewusst bestimmt auch schon einmal aus Ihrem Briefkasten geangelt. Auch zu Werbezwecken taugt Naturpapier: Ob es als Flyer oder Falzflyer von Hand zu Hand wandert oder es als Plakat in Messehallen, Einkaufspassagen oder in Empfangshallen aushängt, bleibt ganz Ihnen überlassen. Naturpapier bildet die perfekte Basis für Ihre Unternehmenswerbung. Übrigens: Auch in Sachen Eigenwerbung kann Naturpapier punkten: Visitenkarten auf ungestrichenem Karton sehen nicht nur gut aus, sondern sind ein charakterstarker Repräsentant.

Wissenswertes

Naturpapiere werden nicht ohne Grund als die „Diven der Papiere“ bezeichnet. Der Umgang mit Naturpapieren bedarf Geschick, Zeit und vor allem Geduld. Im Vergleich zu gestrichenen Papieren brauchen Naturpapiere nahezu viermal so lange zum Durchtrocknen. Da gilt es schon im Vorfeld, die Druckdaten entsprechend anzupassen. Ungestrichene Papiere sind dazu saugfähiger als gestrichene Papiere. Der Zellstoff – also der Rohstoff des Papiers – saugt die Tinte stark ein. Bilder erhalten so einen Naturcharakter – ohne glänzende, künstliche Oberfläche. Gerne beraten wir Sie genauer zu dem Druck Ihres Produkts auf einem Naturpapier. Sie haben die Idee – wir können Sie dank jahrelanger Erfahrungen mit Naturpapieren umsetzen!

 

Alle bisherigen Teile der LASERLINE-Papierserie finden Sie unten stehend. Keinen Teil verpassen? Melden Sie sich einfach für den kostenfreien LASERLINE Newsletter an und bleiben Sie immer informiert!

Papierserie Teil 1: Karton
Papierserie Teil 2: Feinstpapier
Papierserie Teil 3: Naturpapier
Papierserie Teil 4: Recyclingpapier
Papierserie Teil 5: Bilderdruckpapier
Papierserie Teil 6: Haftpapiere und Haftfolien

Eine Übersicht über alle Papiere finden Sie auf dieser Seite: www.laser-line.de/papiere

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!