Ostern steht vor der Tür

26.03.2009 09:00:00
Woher kommen eigentlich die bunten Ostereier? Interessante Hintergründe zu Bräuchen und Tipps für die kreative Gestaltung von Ostergrußkarten.

Immer am Sonntag nach dem ersten Frühjahrsvollmond feiern die Christen ihr wichtigstes Fest: Ostern! Osterfeuer, Osterkerze, Eier, Hühner und Küken – die Symbole und Bräuche sprechen eine deutliche Sprache. Nach den langen Wintermonaten gewinnen Licht, Fruchtbarkeit und neues Leben die Oberhand. Ein guter Anlass zu feiern und fröhliche Ostergrüße zu versenden.

Fest des Lichts und der Freude

Selbst in der Kirche wird zu Ostern in der Predigt gern ein Witz erzählt – das Osterfest ist anders, eben ein Fest der Wunder! Mit der Auferstehung Jesu rückt die Freude über das neue Leben in den Vordergrund. Wie Jesus für die Christen das Licht symbolisiert, verehren andere Völker die Sonne und feiern sie zur gleichen Zeit mit einem Frühlingsfest. Symbole des Lichts, der Sonne und der Fruchtbarkeit sind also nicht nur typisch fürs Osterfest, sondern ganz allgemein für die Jahreszeit.

Bunte Eier & Co


Quelle: Uwe Friedrich In der Fastenzeit sind Fleisch, Eier und Süßigkeiten jeher für gläubige Christen tabu. Da die Hennen natürlich trotzdem weiter legen, kochte man die Karwochen-Eier ab, um sie haltbar zu machen. Bemalt wurden sie ab dem 13. Jahrhundert, um sie so von den normalen Eiern zu unterscheiden – wichtig, da die Speisen zu Ostern extra vom Priester geweiht wurden. Den Osterhasen haben sich dagegen die Protestanten ausgedacht, die sich von den katholischen Fastenbräuchen abheben wollten. Gegen andere Eierverstecker wie Hahn, Kuckuck oder Storch konnte er sich allerdings erst im 19. Jahrhundert durchsetzen.

Bräuche

Den Zusammenhang zwischen Ostern, Frühling und Fruchtbarkeit lassen auch weniger fromme Bräuche erkennen. In Schweden zum Beispiel gehen die Frauen nachts heimlich und schweigend an eine Quelle, um das Osterwasser zu holen. Gelingt es ihnen, wortlos und ohne entdeckt zu werden mit diesem Wasser den Liebsten zu benetzen, so werden sie damit seine Liebe erobern. In Australien schöpfen verlobte Paare an Ostern fließendes Wasser aus einem Bach und bewahren es bis zu ihrem Hochzeitstag auf. Am Hochzeitstag besprengen sie sich damit vor der Kirche und hoffen so auf Glück für ihre Ehe.

Frühlingshafte Osterkarten


Quelle: Natalia Tsarkova Wer Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner mit österlichen Grußkarten erfreuen will, kann sich die vielen Symbole wunderbar für die Gestaltung und auch als Anregung für die Texte zunutze machen. Einfach aus dem günstigen Angebot der Topseller/Specials aus verschiedenen Papiersorten und Formaten das Passende auswählen und mit dem Layout loslegen. Farblich sind Grün und Weiß besonders angesagt: Die Farbe der Hoffnung, des Lebens und Wachsens kombiniert mit dem Symbol für Reinheit, Licht und Freude passen genau in die österliche Tradition und verbreiten frühlingshafte Stimmung. Beliebte Ostermotive sind neben den obligatorischen Hasen, Eiern und Küken besonders Osterglocken, sprossende Zweige und andere Beispiele für die erwachende Natur. Tipp: In unserem Bildarchiv finden Sie für Ihren Druckauftrag passende Motive zum Download – kostenlos!

Kleinste Auflagen, ungewöhnliche Formate und hochwertige Veredelungen


Quelle: LASERLINE Ostergrüße einmal anders: Veredeln Sie Ihre Klappkarten beispielsweise mit Lack oder Folie und versenden Sie diese im hochwertigen, seidengefütterten Umschlag! Im Digitaldruck sind schon kleinste Auflagen bestellbar, und es besteht die Möglichkeit, mit partiellem Semi-Mattlack ausgewählte Elemente der Grafik hervorzuheben. Als Postkarte sind ungewöhnliche Formate wie das größte von der Post portovergünstig verschickte Format PMAX (235 x 125 mm) und diverse quadratische Formate bestellbar. Oder punkten Sie mit einem Ostergruß, gedruckt auf Karton-Aufkleber-Konstruktion: Hinten ist diese Postkarte ganz normal beschreibbar, vorne lässt sich das Motiv abziehen und als Aufkleber verwenden.

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!