Menü- und Speisekarten à la carte

28.01.2016 09:00:00
Ein großer Koch soll einmal gesagt haben, die Kunst der kulinarischen Verführung läge nicht etwa im Kochen selbst, sondern darin, dem Gast Lust auf gutes Essen zu machen. Da spielt eine hochwertige, ansprechende Speisekarte eine große Rolle: Sie macht Lust auf Ihr Angebot und rundet Ihren professionellen Auftritt ab.

Neben der Einrichtung und dem Angebot, die in Restaurant, Café, Bistro oder Bar die Gäste erwarten, spielt die Speisekarte die schweigsame Hauptrolle beim Werben um die Gunst des Gastes. Wir stellen Ihnen Möglichkeiten vor, bereits vor dem Servieren mit einer ansprechenden Speisekarte zu punkten.

Speisekarten mit Genussfaktor

Quelle: LASERLINE
Noch bevor Sie durch Ihr kulinarisches Können bei Ihren Gästen Genusspunkte sammeln, hinterlassen Ihre Speisekarte und Getränkekarte den ersten Eindruck. In vier Ausführungen plano, gefalzt, geheftet oder mit Wire-O-Bindung lässt sich Ihre Karte vollkommen individuell gestalten. Bereits ab 10 Exemplaren können Sie damit im Digitaldruck in Neuauflage gehen. Der Clou: Gold als reguläre fünfte Farbe setzt mit dunklen Tönen kombiniert verführerische Akzente auf Weinkarten, Cocktail- oder Menükarten. Zu besonderen Anlässen, zum Beispiel Hochzeiten oder Taufen, verleiht Gold hellen und pastelligen Tönen einen eleganten Schimmer, der Ihrer Karte das Krönchen aufsetzt.

Speisekarten plano und gefalzt

Für ein handverlesenes Angebot von Speisen oder Getränken, aber auch für die saisonale Spargelkarte, die Dessert- oder die Weinkarte, bietet die Plano-Speisekarte eine gute Übersicht. Unter den insgesamt 10 Formaten sind Klassiker wie DIN A4 und DIN A3 hoch/quer zu finden. Ein umfangreicheres Angebot aus Küche, Kuchenvitrine und Bar findet in der gefalzten Speisekarte ihren Platz. Je nach Umfang bieten die 10 Formate 4 bis 8 Seiten in 4 verschiedenen Falzvarianten. Auch Auge und Hand entscheiden über guten Geschmack: Neben griffigem Chromokarton halten die Topseller in ihrem großen Papiermenü z.B. auch edles Design Offset Brillant-Papier bereit.

Speisekarten geheftet und mit Wire-O-Bindung

Wenn es ein wenig mehr sein darf und Sie in Ihrer Karte Raum für Vorspeise, Hauptgang und Dessert wünschen, machen Speisekarten geheftet eine bella figura. In 11 Formaten, darunter auch in ausgefallenen quadratischen, bindet die starke 2-Klammer-Rückstichheftung bis zu 24 Seiten. Mit ganzen 14 Formatvarianten wartet die Speisekarte Wire-O-Bindung auf, die sich genussvoll blättern lässt und aufgeschlagen liegen bleibt – ein großer Vorteil in der Freiluftsaison. Die hochwertige Ringbindung gibt es in Silber (ideal für kühle Cocktails und Eis), in Weiß als Klassiker im Café und Bistro sowie in Schwarz, dem idealen Begleiter Ihrer Abendspeisekarte.

Speisekarten und Getränkekarten individuell

Quelle: LASERLINE
Mit einer Vielzahl von Veredelungsmöglichkeiten machen Sie aus Ihrer Speise- und Getränkekarte einen stilechten Botschafter Ihres Hauses. Deck- und Rückenblätter aus Klarsichtfolie oder halbtransparenter PP-Folie sorgen bei der Wire-O-Bindung für einen modernen Look und lassen sich gut reinigen. Je nach Papier, Format und Farbigkeit bieten wir Ihnen bei allen Kartentypen schützende Lacke und Folien. Für den extravaganten Auftritt eignen sich übrigens auch Broschüren oder Falzflyer, die eine tolle Materialauswahl bieten und sich selbst in digitalgedruckter Kleinauflage individuell als Speisekarte gestalten lassen. Am Ende zählt, dass Ihre Gäste sich orientieren können, sich wohlfühlen und gerne bestellen. Dafür machen wir gerne Druck!

 

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!