Drucken im Wunschformat

06.02.2014 09:00:00
Ob als Aufkleber oder auf Plattenmaterial - figürliche Drucksachen verblüffen auf den ersten Blick.

An ihnen bleibt das Auge selbst im Vorbeigehen hängen: Schaufenster mit Figur-Aufklebern, Ladenwände mit konturgefrästen Wand-Dekorationen oder Aufsteller in Lebensgröße am Ladeneingang. Was nach 3D-Druckzauber aussieht, wird durch den Konturschnitt und die Konturfräsung in Wunschform gebracht. Der Clou: LASERLINE bringt Ihren Druck auf jedem Platten- und Aufklebermaterial in Fasson.

Konturschnitt und -fräsung

Mit konturierten Drucken ziehen Sie die Blicke magisch an ob im Schaufenster, an der Wand oder auf dem Boden. Denkbar ist, was Augen macht: Kreise, Ovale und organische Formen zählen zu den Lieblingsmotiven bei Konturschnitt und -fräsung. Je nach Einsatzzweck entstehen aber auch Figuren, Herzen, Bäume oder Früchte zum Hängen, Kleben und Aufstellen. Das Tolle: LASERLINE bringt sämtliche Platten- und Aufklebermaterialien aus jedem unserer Formate für Sie in Wunschform! Während Plattendrucke (z.B. auf FOREX® oder Alu-DIBOND®) gefräst werden, werden Aufkleber XXL und Fußbodenaufkleber in Kontur geschnitten.

Aufkleber im Konturschnitt

Quelle: LASERLINE

Als Blickfang für drinnen, draußen, hängend und liegend, ist der Aufkleber prädestiniert für den Konturschnitt. Ihre Druckmotive lassen sich dabei umrissgetreu schneiden und wirken sofort plastischer ein super Schaueffekt für fotorealistische Abbildungen von Gegenständen, Landschaften, Tieren oder Lebensmitteln. Tipp: An Valentinstag, Ostern oder Muttertag sprechen Aufkleber in Herz-, Eier- und Blumenform Ihre Kunden persönlich an. Bei den klassischen Aufklebern empfehlen wir 100 µm Vinylfolie weiß glänzend, bei den Fußbodenaufklebern 180 µm Fußbodenfolie indoor oder 200 µm Fußbodenfolie outdoor.

Einfach oder komplex Hauptsache: besonders!

Quelle: LASERLINE

In der Produktion Ihrer Aufkleber unterscheiden wir zwischen einfachen und komplexen Konturschnitten. Geometrische Elemente wie Kreise oder Ovale gehören zu den einfachen Schnittformen. Komplexer wird es bei stark verzweigten Elementen, wie Zahlen, Buchstaben, aber auch bei Ornamenten, Pflanzen oder Bäumen. Hier setzen wir spezielle Werkzeuge für den detailgetreuen Ausschnitt ein und benötigen für die Herstellung Ihres Drucks längere Schnittwege und daher etwas mehr Zeit.

Druckdaten richtig anlegen

Beim Anlegen der Druckdaten für den Konturschnitt gilt es Folgendes zu beachten: Legen Sie eine Schmuckfarbe mit dem Titel "Kontur" an. Der alternative Farbwert beträgt CMYK 0/100/0/0. Die Sonderfarbe muss vollständig überdrucken (OPM1). Der Konturschnitt darf nur aus Vektoren bestehen, die zudem geschlossen sein müssen. Zur Vermeidung von Löchern bei Punzen u.„. sollten Sie diese über einen Steg aussparen. Wichtig ist außerdem, dass die Kontur in den Originaldruckdaten angelegt sein muss. Unser Tipp: Probieren Sie unsere Formatknüller in kleiner Auflage aus, dann sind Sie für die nächste Kampagne sprichwörtlich in Topform!

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!