09001-LASERLINE

14.12.2005 09:00:00
Der direkte Draht zur Service-Hotline, bei der Sie Ihre Fragen rund um den PrePress und Datenaufbereitung stellen können.

Bereits seit einiger Zeit läuft in ganz Deutschland die Umstellung der 0190er- auf 0900er-Nummern. Die neuen Servicenummern sollen dem Verbraucher mehr Transparenz bringen, denn anhand der nachgestellten Ziffern lässt sich nun direkt feststellen, welcher Service sich dahinter verbirgt. Auch bei LASERLINE können Sie ab sofort unter der neuen Service-Nummer 09001-LASERLINE (09001 527375) täglich von 6.00 bis 22.00 Uhr für nur 60 ct/Minute geschulte Mitarbeiter  aus unserem Supportteam erreichen, die Ihnen alle Fragen über die normale Beratung hinaus zu Daten beantworten können (bis Januar nur aus dem Festnetz der deutschen Telekom, alternativ 0190 LASERLINE, 62 Cent/Min).

Nummernwechsel für mehr Transparenz

Bereits 2001 legte die Bundesnetzagentur fest, dass ab 2006 alle 0190er Rufnummern durch neue Nummern mit der Vorwahl 0900 ersetzt werden müssen. Grund dafür waren die vielen unseriösen Anbieter teurer Rufnummern, die wenig Service für viel Geld anboten, ohne dass dies dem Kunden bewusst wurde. Die neuen Rufnummern sollen nun sofort erkennen lassen, um was für eine Art Dienst es sich handelt. Zudem können alle Nummerninhaber auf der Homepage der Bundesnetzagentur ermittelt werden. Und jeder Anbieter sagt vor dem Beginn des Telefonats kostenlos die Kosten für die gewählte Nummer an. Vorerst funktionieren die neuen 0900er-Nummern aber nur aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Ab Januar 2006 sollen dann auch andere Netze verfügbar sein. Bis dahin bleibt bei LASERLINE auch die 0190 LASERLINE parallel geschaltet.

Service für LASERLINE-Kunden

Auch LASERLINE will seinen Kunden mehr Transparenz bieten. Deshalb wird die bisherige Support-Hotline mit ihrer 0190er-Rufnummer ab sofort täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr unter der neuen Nummer 09001 - LASERLINE für nur 60 ct/Minute erreichbar sein (bis Januar nur aus dem Festnetz der deutschen Telekom, alternativ 0190 LASERLINE, 62 Cent/Min). Hier können Sie im Dialog gezielt Ihre Fragen stellen, ob zu den einzelnen von Ihnen genutzten Programmen, zur Postscipt- und PDF-Erzeugung oder zu Themen wie Anschnitt, Bildmodus und Speicherformate. Unsere geschulten Mitarbeiter aus dem Supportteam beantworten Ihnen gerne und kompetent alle Ihre Fragen und lösen gemeinsam mit Ihnen bestehende Probleme. Auf die Stunde gerechnet ist der Preis von 36,00 EUR (bzw. 37,20 EUR bei 0190 LASERLINE) für diesen Service sehr moderat gehalten, da vor allem noch ein Teil davon der Deutschen Telekom zufällt.

Kostenloser Support

Bei Fragen können Sie sich auch per E-Mail an unser Supportteam wenden (support@laser-line.de). Diese E-Mail-Anfragen werden in der Regel innerhalb von 1 - 2 Arbeitstagen beantwortet.
Viel nützliches zum Datenaufbau haben wir auch unter Service&Support für Sie zusammengestellt. Oder schauen Sie einfach mal in unserem Forum vorbei, unserer Kommunikationsplattform für alle Kunden und Interessenten unseres Hauses im Internet. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Fragen, Anregungen und Kritik dort zu hinterlassen.

Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!