Kostenloses PDF-InDesign-Skript

09.09.2010
InDesign-Skript: mehrseitiges PDF importieren

Automatisch mehrseitige PDF-Dateien importieren

Mit den neueren Versionen von InDesign CS ist es ein leichtes, mehrseitige PDF-Dateien zu öffnen und in einem InDesign-Dokument an die passende Stelle zu platzieren. Übersteigt die Seitenzahl allerdings eine gewisse Grenze, ist die manuelle Positionierung des Dokuments Seite für Seite umständlich und zeitintensiv. Hier hilft das kostenlos erhältliche InDesign-Skript "PDF Multipage Import" von Jimmy Shen, das sowohl unter Mac OS X als auch Windows lauffähig ist.

Automatisch positionieren

"PDF Multipage Import" ist in der Lage, mehrseitige PDF-Dateien nicht nur zu importieren, sondern auch zuvor die jeweilige Position, Hintergrund-Transparenzen und Beschneidungen festzulegen. So ist es möglich, selbst hunderte von Seiten mit wenigen Klicks in ein InDesign-Dokument (allerdings als TIFF-Datei!) zu importieren.

So installieren Sie das Skript

Laden Sie sich das Skript von der Adobe-Webseite herunter, indem Sie entweder einen bestehenden Adobe-Account nutzen oder diesen neu anlegen. Entpacken Sie die zip-Datei durch einen Doppelklick (Mac) oder ein entsprechendes Tool wie WinZip (Windows).
Um das Skript zu nutzen, beenden Sie zunächst InDesign. Erstellen Sie nun im Skripte-Ordner (im Programme-Ordner unter \Adobe\Adobe InDesign CSX\Scripts\Scripts Panel) von InDesign einen neuen Ordner mit dem Namen "Version 3.0 Scripts". Nur wenn Sie das Skript in diesen Ordner legen, funktioniert es. Starten Sie nun InDesign erneut und erstellen Sie eine neue Datei oder öffnen Sie eine bestehende.
Unter Adobe InDesign bis CS3 finden Sie nun das Skript im Menü "Fenster" > "Automatisierung" > "Skripten". Im sich öffnenden Skripten-Fenster gehen Sie auf "Anwendung" und öffnen dort den "Version 3.0 Scripts"-Ordner. In diesem finden Sie das Skript PDF MULTIPAGE IMPORT und können es mit einem Doppelklick ausführen. Nach dem Start des Skripts und der Auswahl der PDF-Datei werden Sie gefragt, welche Seiten der PDF-Datei Sie einbinden möchten, ab welcher Seite im InDesign-Dokument die Einbindung starten soll und wie die Platzierung stattfinden soll (anhand von X-/Y-Koordinaten). Zudem finden Sie im unteren Teil des Fensters weitere Optionen, mit denen Sie die Datei auf unterschiedliche Weise beschneiden und die Hintergrundfarbe anpassen können.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.