Kostenlose Software: Bildbearbeitung mit GIMP

07.06.2010
Der freie Photoshop-Ersatz

GIMP 2.6 -

Bildbearbeitung

kostenlose Freeware, OpenSource

  • GIMP 2.6 herunterladen
  • Bearbeitungsfunktionen sind über Toolbars, Menüs und Paletten zu erreichen
  • zahlreiche Filter, Pinsel sowie Umwandlungs-, Auswahl-, Ebenen- und Maskierungsfunktionen enthalten
  • Farbpaletten für RGB, HSV, CMYK, ein Farbrad und Farbpipette vorhanden
  • Mehr unterstützte Dateiformate als unter Photoshop
  • GIMP-Skripte erlauben Automatisierung
  • deutschsprachiges Online-Handbuch Photoshop ist für viele Dinge rund um das digitale Bild unersetzlich. Doch auf dem Markt der freien Software gibt es bereits seit 1995 ein vielgelobtes und inzwischen erwachsen gewordenes Programm namens GIMP. In den letzten 15 Jahren wurde die Bildbearbeitungs- und -effektesoftware zu einem umfangreichen Werkzeugkasten für digitale Bilder, mit dem sich zahlreiche Filter, 48 Pinsel sowie Umwandlungs-, Auswahl-, Ebenen- und Maskierungsfunktionen einsetzen lassen. GIMP-Skripte erlauben zudem die Erweiterung des Programms.

Plattformen

GIMP steht für „GNU (General Public License) Image Manipulation Program”. Es ist kostenlos erhältlich und kann unter Unix, Mac OS X (mit X11-Umgebung) und Windows (mit Windows-Installer) installiert und genutzt werden. Die Oberfläche des Programms ist zudem auf deutsch erhältlich, je nachdem, welche Systemeinstellungen man gewählt hat.

Download und Installation

Um GIMP zur Bildbearbeitung nutzen zu können, laden Sie sich einfach die für Ihr Betriebssystem passende Datei auf Ihren Rechner (hier herunterladen) und entpacken Sie diese. Im Anschluss installieren Sie das Programm durch Doppelklick (Windows) oder schieben das Programm in den Programme-Ordner (Mac). Der erste Start des Programms kann unter Mac OS X durch die X11-Umgebung einige Sekunden bis zu Minuten dauern.

 Quelle: The GIMP Team


Quelle: The GIMP Team

Die ersten Schritte mit dem Programm

Für den ersten Start mit dem Programm empfehlen wir Ihnen das Online-Handbuch, in dem vom ersten Start bis zur Profi-Bildmanipulation alles behandelt und beschrieben wird. Auch das umfangreiche Handbuch mit Videolektionen ist eine gute Lektüre für den ersten Start des Programms.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.