Ihre Visitenkarte

11.03.2010
Wer auf kleiner Fläche ganz groß rauskommen will, ist bei LASERLINE mit der riesigen Auswahl an Papieren und Veredelungen und der exzellenten Druck-Qualität genau richtig.

Gestaltungs-Tipps


Beim Visitenkarten-Design sollten Sie neben der Attraktivität der Gestaltung auch einige praktische Aspekte berücksichtigen: Achten Sie auf eine genügend große Schriftgröße und eine kontrastreiche Gestaltung für gute Lesbarkeit. Lassen Sie ausreichend Weißraum und genügend Platz zu den Kanten – die Karte wirkt dann angenehm aufgeräumt und Sie sorgen für ausreichend Toleranz beim Schneiden. Name, Position und Unternehmen sind die wichtigsten Informationen und sollten entsprechend hervorgehoben werden. Auf beidseitig bedruckten Visitenkarten können Sie das Logo Ihrer Firma auch auf der Rückseite unterbringen oder bei international tätigen Unternehmen eine zweite Sprachversion. Das Standard-Format von 8,5 mal 5,4 cm passt in jede Geldbörse und findet seinen Platz auch in allen Visitenkarten-Boxen und Etuis.

Das richtige Material

 Quelle: LASERLINE


Das richtige Papier für den Druck Ihrer Visitenkarte ist immer dasjenige, welches am besten zu Ihnen und Ihrem Corporate Design passt. Dabei sollten Sie in jedem Fall auf hochwertige Materialien mit mindestens 250 g/qm setzen. Wählen Sie aus der großen Bandbreite an Papieren bzw. Kartons und Veredelungen die passende Kombination für sich aus: Vom Chromokarton mit hochglänzender oder matter Folie, bis zum leinengeprägten Elfenbeinkarton mit interessanter Oberflächenstruktur – LASERLINE hat das passende Angebot! Unsere Top-Produkte sind der 300 g/qm Offsetkarton und der 300 g/qm Chromokarton mit verschiedenen Veredelungsoptionen. Für Umweltbewusste empfiehlt sich das 300 g/qm Recycling Offset. Der Clou im Digitaldruck: Durch kleine Details wie die haptisch ansprechende Veredelung mit partiellem 3D-Lack hinterlassen Sie gleich beim ersten Kennenlernen einen bleibenden Eindruck bei Ihren Geschäftspartnern. Wir empfehlen den 3D-Lack für matt gestrichene Kartons wie beispielsweise den 300 g/qm Bilderdruck matt und den 280 g/qm Chromokarton einseitig gestrichen.

Online bestellen und sparen


Bis zum 21.03.2010 bieten wir im OnlineShop Winter-Rabatte auf alle Bilderdruckpapiere im Digitaldruck. Sie sparen bis zu 20% bei der Bestellung Ihrer Visitenkarte, beispielsweise auf dem 350 g/qm starkem Bilderdruckpapier matt, das sogar PEFC-zertifiziert ist. Lassen Sie sich darüber hinaus auch nicht den Mengenrabatt entgehen: Bei der Bestellung im OnlineShop können Sie bis zu 20 unterschiedliche Motive – also Visitenkarten für unterschiedliche Personen – gleichzeitig zur Produktion geben und erhalten somit bis zu 40% Mengenrabatt im Vergleich zu Einzelbestellungen. Voraussetzung dafür ist, dass alle Motive in der gleichen Stückzahl gedruckt werden sollen (z. B. 10 x 500 Exemplare). Haben die einzelnen Motive eine unterschiedliche Auflagenhöhe, so erteilen Sie bitte mehrere Online-Aufträge. Planen Sie mehr Motive drucken zu lassen als auswählbar sind, dann lassen Sie sich von uns bitte ein Angebot erstellen.

Unser Tipp: Sichern Sie sich die BLACKBOX Print Collection mit Mustern aller Papiersorten und mit Veredelungsbeispielen. Sie ist das Tool für alle, die Drucksachen planen, gestalten und einkaufen. So vereinfachen Sie die Materialauswahl, entdecken neue gestalterische Möglichkeiten und können Ihren Kunden bei der Beratung Muster aushändigen.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.