Honorarrechner des Berufsverbands der Kommunikationsdesigner

09.02.2012
Designer und Grafiker können Stundensätze und Kosten schnell berechnen mit dem Widget des Bundesverbands der Kommunikationsdesigner (BGD).

Honorare ausrechnen ist gerade für Designer nicht immer einfach. Je nach Projektart und Umfang differieren die Honorare.

Einen guten Anhaltspunkt bieten dabei die Honorarempfehlungen des Bundesverbands der Kommunikationsdesigner (BGD), die jetzt im Rahmen eines Oberflächenprogramms für Mac OS X zusammengerechnet werden können.

Das Widget ist kostenlos und berechnet Honorare für Leistungen im Bereich Grafikdesign sofort mit einem Klick.

Die Freeware funktioniert derzeit auf dem Dashboard unter Mac OS X (ab 10.4 Tiger), eine Lösung für Windows Vista ist in Arbeit.

Das Programm berechnet über einen im Hintergrund aktiven Internetzugang unter Bezugnahme der vom Bundeskartellamt anerkannten Honorarempfehlungen des BGD die für ein Projekt wie einen Flyer, eine Visitenkarte etc. zu berechnenden Kosten aus.

Allen Nutzern des BDG-Honorarrechner stehen dazu die Grundkosten zur Verfügung. BGD-Mitglieder können außerdem Feinjustierungen wie Nutzungshonorar, Zweck oder Umfang einstellen.

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.