Günstige Versammlung

05.01.2012
Sammelformen helfen dabei, beim Drucken Geld zu sparen. Denn werden mehrere Druckaufträge auf einem Bogen platziert, teilen sich die Kunden die Fixkosten.

Die Fix- und Rüstkosten haben vor allem beim Offsetdruck einen nicht unwesentlichen Anteil am Gesamtpreis des Druckauftrags. Sie fallen an, um die Platten zu erstellen und die Druckmaschine einzurichten. LASERLINE bietet seinen Kunden deshalb eine clevere Option: Mit Hilfe von Sammelformen werden mehrere Aufträge auf einem Bogen angeordnet und die Kunden können sich die Kosten teilen.

Topseller sind Top-Favoriten

Die Kunden sehen im LASERLINE OnlineShop auf einen Blick, für welche Produkte sie Sammelformen in Anspruch nehmen können. Auf der Startseite links findet sich der Bereich "Topseller", der die entsprechenden Drucksachen aufführt. Von Aufklebern über Bücher, Flyer, Kalender, Mailings, Plakate und Banner findet sich dort eine breite Auswahl, die auch ausgefallenere Produkte wie Overheadfolien, Tischsets oder Klatschpappen umfasst. Insgesamt 38 Produktgruppen aus dem Offset- und Digitaldruck können direkt im OnlineShop bestellt werden.

Wie funktioniert das?

Bei jedem Auftrag fallen bestimmte Fixkosten an - beispielsweise, um die Druckplatten für den Offsetdruck zu belichten oder generell um die Druckmaschine für die Produktion einzurichten. Bei Sammelformen teilen sich die Kunden, deren Aufträge auf demselben Material produziert werden können, diese Kosten. Dadurch steigt die Wirtschaftlichkeit und die Preise sinken deutlich. Voraussetzung ist, dass Standardpapiere verwendet werden, die für diese Art der Produktion eingeplant sind. Sonderformate oder individuelle Papierwünsche lassen sich daher nur im Individualdruck umsetzen.

Welche Bedingungen gibt es?

Sammelformen können nur für Standardformate und vorgegebene Auflagenhöhen eingesetzt werden. Welche das für die jeweilige Produkte sind, wird im Shop angezeigt. Voraussetzung ist auch, dass die Druckdaten zu einem bestimmten Zeitpunkt vorliegen. Sobald ein Produkt und die gewünschten Zusatzoptionen im OnlineShop ausgewählt wurden, erscheinen die möglichen Abgabe- und Fertigstellungstermine. "Einsendeschluss" für die Daten ist immer 12 Uhr. Zu den Auswahlmöglichkeiten zählen die Produktionstarife "Express+", "Express", "Normal" und "Economy".

Zusatzoptionen

Auch bei Sammelformen stehen zusätzliche Optionen zur Wahl. So ist z.B. abhängig vom Produkt die Veredelung mit einem Lack oder der Druck mit den Sonderfarben Gold bzw. Silber möglich. Die Weiterverarbeitung kann Perforierungen, abgerundete Ecken, Lochbohrungen oder einfach nur Falze beinhalten. Auf Wunsch wird beim Datencheck die Druckdatei überprüft. Und werden die Daten als PDF angeliefert, reduziert sich sogar der Preis.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.