Typografie-PDF zu Leserlichkeit von Schrift

16.02.2012
Ein Gratis-PDF der HTW Berlin (Fachbereich Gestaltung) behandelt die Leserlichkeit von Schrift im öffentlichen Raum.

Poster müssen vor allem eines: Auffallen. Im Trend liegen hierbei vor allem große Schriften, die zugleich jedoch auch noch lesbar sein müssen.

An der HTW Berlin, Fachbereich Gestaltung, hat sich dieses Themas Sven Neumann angenommen, der empirisch die Leserlichkeit von Schrift im öffentlichen Raum untersuchte.

Heraus kam eine Studie in Form eines sehenswert aufbereiteten Gratis-PDFs, die sich den realen und empfehlenswerten Bedingungen beim Schilder- und Plakatlesen widmet – von der Schriftgröße bis zum richtigen Leseabstand.

Ziel der Untersuchung von Sven Neumann war es, die Faktoren zu finden, von denen die Lesbarkeit einer Schrift beeinflusst wird.

Deshalb werden in dem PDF nicht nur die die Häufigkeit von Sehhilfen ausgewertet, sondern auch, welche Leseentfernung in Abhängigkeit vom Alter die richtige ist.

Die Ergebnisse wurden in wirklich beachtlichen Infografiken zusammen gefasst, so dass man sich nicht mit langwierigen wissenschaftlichen Texten herumschlagen muss, sondern gleich die für seine Alterszielgruppe passende Schrift und Entfernung herausfindet.

Mit den von Neumann gesammelten Informationen lassen sich so Plakate und Schilder, die tatsächlich gesehen und erkannt werden, noch besser in öffentlichen Umgebungen platzieren.

Das Gratis-PDF Leserlichkeit von Schrift im öffentlichen Raum können Sie hier herunterladen.

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.