GRATIS TwitterKeys

01.12.2011
Twitter-Gespräche vereinfachen

Twitter ist inzwischen ein wichtiges Marketing-Instrument, über das man seine Werke, seine Ideen, aber auch sein Wissen verbreiten kann. Twitter akzeptiert 140 UTF-8-kompatible Zeichen. Mit Twitter kann man also nicht nur Basistext schreiben, sondern auch Sonderzeichen verschicken, wie , oder . Um diese Zeichen immer parat zu haben, gibt es die kostenlosen TwitterKeys, die vom Browser aus zu erreichen sind. Mit Ihnen lässt sich "Meine Telefonnummer ist" einfach mit "Meine ?" abkürzen.

Was ist UTF-8?

Hinter dem Kürzel UTF-8 verbirgt sich eine Kodierung für Unicode-Zeichen. Diese ist inzwischen im Internet global anerkannt, so dass die darin abgebildeten Unicode-Zeichen überall gleich dargestellt werden. Nahezu alle E-Mail-Programme, Browser und eben auch Twitter sind heute UTF-8-kompatibel und können diese Zeichen deshalb problemlos wiedergeben bzw. verwenden.

TwitterKeys nutzen

Die TwitterKeys sind ein einfaches Bookmark, das in jedem Browser hinterlegt werden kann. Öffnet man das Lesezeichen, können auf drei verschiedenen Seiten die UTF-8-Zeichen kopiert und in das Twitter-Eingabefeld integriert werden. TwitterKeys wurden von den beiden "The Next Web Blog"-Autoren Boris und sandervdv entwickelt.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.