GRATIS Farbpalette für Photoshop

14.08.2014
Das Google-Blau mit einem Klick

Jedes Unternehmen schmückt sich mit speziellen Farben, die Emotionen wecken und der Wiedererkennung dienen. Ein bekanntes Beispiel ist das von der Deutschen Telekom lizensierte Magenta. Um Interessierten eine aufwändige Recherche zu ersparen, hat Vin Thomas die wichtigsten Farbpaletten für Photoshop zusammengestellt, in denen die exakten Farben vieler bekannter Marken gefunden werden können, darunter Adobe, Foursquare, Kickstarter, Samsung, Ubuntu oder Youtube.

Auf dribble.com bietet der Designer zwei ACO-Dateien zur Nutzung in Photoshop gratis zum Herunterladen an: Brand_Colors.aco enthält 126 Unternehmensfarben, Top_Brand_Colors.aco eine kleinere Auswahl.

Tipp: Wer nur schnell zwischendurch die exakten Werte von Unternehmensfarben im Hex-Format nachschlagen möchte, wird ebenfalls bei brandcolors fündig. Dort präsentiert der Designer Galen Gildman eine lange Liste von Firmen- und Produktfarben. Nach der Auswahl einer Marke und einem Klick auf die entsprechende Farbe erscheint der Farbwert, etwa ffb900: der Orangeton von Bing.

So installieren Sie die Gratis-Farpaletten für Photoshop von Vin Thomas
Mit einem Klick auf eine der beiden ACO-Dateien öffnet sich der Download-Dialog. Bestätigen Sie die Eingabe, wählen Sie einen Speicherort und klicken Sie auf "Sichern".

–ffnen Sie im Anschluss Photoshop. Wählen Sie im Menü für Farbfelder die Option "Farbfelder ersetzen", markieren Sie die gewünschte ACO-Datei und bestätigen Sie mit einem Klick auf "–ffnen". Die Farbfelder stehen nun zur Verfügung.

Hinweis: Um sofort zu erkennen, welches Unternehmen hinter einer Farbe steht, wählen Sie im Menü für Farbfelder in Photoshop die Ansichtsoptionen "Kleine Liste" oder "Große Liste".

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.