Gratis: BDG Honorar- und Gehaltsreport 2014

03.03.2016
Orientierung für Design-Honorare

Alle zwei Jahre stellt der Bundesverband der Kommunikationsdesigner (BDG) auf Basis einer groß angelegten Umfrage seinen BDG Honorar- und Gehaltsreport vor. Zusammen mit dem Verband der Deutschen Industriedesigner VDID und designaustria haben diesmal 4.200 Designer aus Deutschland und Österreich Fragen zu ihrem Honorar und Gehalt beantwortet. Heraus kam ein fundierter Überblick über die Einkommen im Kommunikations- und Industriedesign, der Anhaltspunkt für Angestellte und Selbständige gleichermaßen ist.

 

Neben der Vergütung befragte der BDG die Designer auch nach weiteren Befindlichkeiten. Demnach bereuen es 53,2% der angestellten und 68% der selbständigen Designer nicht, diesen Beruf gewählt zu haben. Das Honorar betrug im Angestellten-Bereich im Mittel gut 2.800 Euro. Bei den Selbständigen gaben annähernd die Hälfte (47,9%) der selbständigen Teilnehmer aus Deutschland an, im Jahr 2014 nicht mehr als 30.000 Euro eingenommen zu haben. Der Report schlüsselt das Einkommen zusätzlich nach Alter, Berufserfahrung und weiteren Kriterien auf.

 

Detailliertere Einkommensinformationen lassen sich dem 140 Seiten starken PDF des BDG Honorar- und Gehaltsreport 2014 entnehmen, das kostenlos heruntergeladen werden kann (3 MB).

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.