Gratis Anitype-Code

16.03.2017
Bewegliche Buchstaben für Webseiten

Was wäre, wenn sich Buchstaben auf einer Webseite bewegen würden? Seit tausenden von Jahren sind Buchstaben und Wörter statisch angesetzt. Aber dank der digitalen Medien könnte sich das jetzt ändern. Buchstaben könnten tanzen, könnten sich drehen oder einfach über den Monitor wandern. Das beeinflusst zwar die Lesefähigkeit, aber es verschafft Aufmerksamkeit.

 

Wenn der Webdesigner deshalb dieses Tool zur Hand hätte, könnte er viel damit bewirken. Das dachten sich auch die Macher von Anitype und schufen eine Webseite, auf der die Buchstaben des lateinischen Alphabets bewegt werden – in Form von Source Codes, die kostenlos erhältlich sind. Dahinter stehen JavaScripts, die man sich einfach runterkopieren kann. Und schon springen und tanzen die Buchstaben auf den Monitoren.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.