Gratis Aktionen-Set für Photoshop: Puzzle Effects

22.04.2010

Mit dem Aktionen-Set "Puzzle Effects" von PanosFX für Photoshop CS4, CS3 und CS2 (32-bit & 64-bit) und Photoshop Elements (PSE8, PSE7, PSE6) können Sie Ihre Bilder zu einem eindrucksvollen Puzzle umbauen. Die kostenlose Version des Sets erstellt dabei Puzzle mit 20 bis 6 Teilen. Daneben ist auch eine kommerzielle Version des Aktionen-Bundles für 12,90 Euro erhältlich, die Puzzle mit 4, 6, 20, 30, 56 und 100 Teilen erstellen kann.

Mit Puzzle Effects können Sie die Puzzle-Stücke variieren, wobei jedes Puzzleteil auf einer eigenen Ebene liegt. So lassen sich einzelne Teile oder Gruppen ganz individuell rotieren oder verschieben, wodurch ein realistischer Eindruck entsteht.

Die "Actions"-Sammlung ist sowohl unter Windows als auch dem Mac lauffähig. Optimiert wurde sie für das Querformat, hochformatige Bilder können nicht verwendet werden.

  • Das kostenlose Tool für Photoshop können Sie hier herunterladen.
  • Das kostenlose Tool für Photoshop Elements ist hier erhältlich.
  • Weitere Informationen zum Action-Set von PanosFX erhalten Sie hier.

Was ist ein Action-Set?

Sogenannte "Aktionen" sind kleine Dateien, die eine Abfolge von Photoshop-Befehlen aufgezeichnet und abgespeichert haben. Normalerweise werden sie dazu genutzt, häufig wiederkehrende Vorgänge zu automatisieren. Aber natürlich können diese Aktionen auch dazu verwendet werden, umständliche und komplexe Effekte innerhalb einer Sekunde auf ein Bild anzuwenden.

So installieren Sie die Actions in Photoshop:

Die heruntergeladene Datei ist im zip-Format und muss erst entpackt werden, bevor Sie diese nutzen können. Verwenden Sie hierzu entweder ein entsprechendes Hilfsprogramm oder klicken Sie unter Mac OS X einfach doppelt auf die Datei. Diese wird dann automatisch ausgepackt.

Sie müssen die Datei nicht im Vorlagen-Ordner von Photoshop abspeichern, sondern erstellen am besten ein eigenes Verzeichnis für Aktionen, in das Sie anschließend die Aktion "Puzzle Effects" und weitere Aktionen abspeichern können. Sollte ein solcher Ordner auf Ihrem Rechner bereits existieren, speichern Sie die Datei PFx_PUZZLE-EFFECTS_Free.atn bitte dort ab. Das Dateiformat für Aktionen in Photoshop lautet .atn.

Im Anschluss starten Sie Photoshop (wenn noch nicht geschehen) und öffnen dort das Aktionen-Fenster im Menü Fenster "Fenster" » "Aktionen". Um die Puzzle-Aktion zu starten, klicken Sie rechts oben auf das Pulldown-Menü des Aktionen-Fensters und wählen "Aktionen laden…". Gehen Sie im sich öffnenden Fenster in das Verzeichnis, in dem Sie die Aktion abgespeichert haben und wählen Sie die Aktion aus. Im Anschluss erscheint das Aktionen-Set "PFx_PUZZLE-EFFECTS" in der Auflistung der Aktionen. Falls notwendig, öffnen Sie die Liste der darin enthaltenen Aktionen mit dem kleinen Dreieck links oben. Spielen Sie nun die darin enthaltenen einzelnen Aktionen einfach nacheinander ab und Ihr Bild wird zum Puzzle!

WICHTIG: Um die Aktionen zu starten, klicken Sie jede Aktion innerhalb des Sets einzeln an und nutzen dann den Start-Knopf im Aktionen-Fenster (kleines Dreieck unter der Liste). Die Aktionen lassen sich nicht starten (ausgegrautes Dreieck), wenn Sie nur das Set an sich auswählen!

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.