Gesammelte Web-Fonts – gratis by Adobe

13.06.2019
Die passende Schriftart für die eigene Webseite zu finden, dauert manchmal lange. Oder man nutzt die umfangreiche Webfonts-Bibliothek von Adobe.

Der kostenlose Service mit dem Namen Edge Web Fonts bietet dazu eine riesige Bibliothek, aus der man sich frei bedienen kann. Und das komplett kostenlos und unbegrenzt.

Quelle: Screenshot edgewebfonts.adobe.com

Wie verwendet man Edge Web Fonts?

Um die Edge Web Fonts in einer Webseite zu verwenden, muss man einfach den oder die gewünschten Fonts finden und auswählen. Dazu gibt es auf der Webseite zahlreiche Klassifikations- und Filtermöglichkeiten.

Im Anschluss müssen die Subset- und Style-Einstellungen überprüft werden, bevor man den passenden JavaScript-Tag zum der eigenen Webseite hinzufügt.

Die Schriftfamiliendeklarationen muss nun noch im Stylesheet hinterlegt werden, schon wird die Webseite mit der gewünschten Schriftart dargestellt.

Quelle: Screenshot edgewebfonts.adobe.com

Was ist Edge Web Fonts?

Die Edge Web Fonts werden von Adobe angeboten, sind aber eine Plattform für umfangreiche Webfonts-Bibliotheken, die von Adobe, Google und Schriftdesignern auf der ganzen Welt zur Verfügung gestellt werden.

Für die Nutzung der Fonts ist keine Anmeldung und kein Abonnement notwendig – es entstehen auch keinerlei Kosten.

Hier kann man die passende Web-Schriftart finden: www.edgewebfonts.adobe.com

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.