Für jede Wand!

22.08.2013
Individuelle Motive lassen sich am besten im Plattendruck oder auf Leinwand produzieren.

Interior Design ist eine Kunst für sich. Damit der Material- und Farbmix bei Möbeln und Stoffen harmonisiert, gilt das letzte Augenmerk der weißen Wand. Ob im Showroom, am Praxisempfang, im Hotelzimmer oder im Besprechungsraum schicke Platten- und Leinwanddrucke setzen einen brillanten Akzent im Einrichtungskonzept und schaffen eine persönliche Atmosphäre. Druck von der Stange war gestern.

Das bleibt hängen

 Quelle: LASERLINE


In Einrichtungshäusern und im Internet gibt es Poster und Leinwanddrucke zu Hauf, um die Wand zu schmücken. Doch wenn Kanzlei, Hotelzimmer oder Schaufensterfront bis ins Detail durchgeplant sind, darf ein wirklich individueller Wandschmuck nicht fehlen. Plattendrucke auf PLEXIGLAS®, Alu-DIBOND® und Leinwände setzen Ihre eigenen Motive brillant in Szene und runden das Einrichtungskonzept Ihrer Räumlichkeiten perfekt ab. Übrigens: Auch Logos oder Unternehmensbilder lassen sich auf diese Weise formvollendet in Szene setzen Ihre Besucher werden Augen machen!

Eine klare Sache: Plexiglas

 Quelle: LASERLINE


PLEXIGLAS® gibt es in Stärken zwischen 3 und 8 mm, glasklar oder milchig weiß und in vielen Formaten. Ob als Türschild oder Panoramabild ist es ein echter Allrounder. Der Tipp für großflächige Motive: PLEXIGLAS® 5 mm glasklar in 140 x 100 cm oder auf Ihr Wunschformat zugeschnitten, eignet sich ideal für die Wand über dem Hotelbett oder die Dekoration der Rückwand über Herd oder Arbeitsplatte im Küchenstudio. Der 5/0-farbige UV-Direktdruck entfaltet mit Weiß eine edle 3D-Wirkung. Die unbedruckte Vorderseite der Platte kann pflegeleicht sauber gehalten werden, während der Druck selbst geschützt ist.

Die schlanke Schönheit: Alu-DIBOND

 Quelle: LASERLINE


Das besonders hochwertige Material Alu-DIBOND® gibt es in Weiß oder Silber und Gold gebürstet, in 2- bis 4-mm-Stärken und einer Fülle von Formaten. Die Marken-Verbundplatte bannt besonders in Hotels mit dekorativen Motiven z.B. in DIN A1 die Blicke. Auch als Hinweisschild macht die leichte Platte z.B. in Silber gebürstet eine gute Figur. Übrigens: Sehr elegant wirken abgerundete Ecken und passende Befestigungssysteme im edlen (Fisso Steel) oder puristischen Design (Fisso Border), die optional erhältlich sind. In 3 mm weiß FR ist die "schlanke Schönheit" sogar B1-zertifiziert und damit schwer entflammbar. Und alle Materialausführungen lassen sich mit partieller Lackierung veredeln, die für einen sensationellen visuellen und sogar haptischen Effekt sorgt.

Die kann was: Canvas-Leinwand

 Quelle: LASERLINE


Wenn etwas auf echter Leinwand gedruckt ist, muss es kein Picasso sein, um die Augen auf sich zu ziehen. Ideal für die Dekoration individuell eingerichteter Räume in Hotels, Praxen und Unternehmen geeignet, bietet 360 g/qm Canvas Leinwand auf Keilrahmen hohe Farbbrillanz und verleiht Ihrem Motiv eine extravagante Optik. Zu den Bestsellern zählt z.B. das Format 80 x 50 cm, das sich mit Latextinten mit hoher Brillanz bedrucken lässt. Für extra Stabilität ist der Rahmen keilverzinkt. Er ist in zwei Tiefen von 20 und 40 mm wählbar je größer das Format, desto tiefer sollte der Rahmen ausfallen.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.