Formatabweichungen in InDesign

18.05.2017
Adobe InDesign CC hat ein nützliches Feature: „Formatabweichungen anzeigen“ ist über die Absatz- und Zeichenformat-Bedienfelder zugänglich.

Formatabweichungen sind ein Zeitfresser im Layout. Welche Änderungen wurden wo vorgenommen? Bislang mussten Gestalter das Dokument mühsam durchgehen, um alle Stellen zu finden. Mittlerweile funktioniert das in Adobe InDesign wesentlich einfacher. Der Schlüssel ist die Funktion „Formatabweichungen anzeigen“, die in den Bedienfeldern „Absatz- und Zeichenformate“ versteckt ist.

Formatabweichungen

Als Formatabweichungen gelten in Adobe InDesign Formatierungen, die nicht zum Format gehören. Wurde auf einen gesamten Text ein Format angewendet und wird der Text anschließend weiter formatiert, so werden diese Formatierungen als „Formatabweichungen“ bezeichnet. Die Software zeigt mit einem Plus-Zeichen an, wo Änderungen vorgenommen wurden. Bewegt man den Cursor auf dieses Zeichen, so wird eine Beschreibung der Abweichung angezeigt.

Änderungen anzeigen

Das Absatz- oder Zeichenformatbedienfeld ermöglicht es in InDesign CC, Formatabweichungen anzuzeigen. Quelle: Sandra Küchler

InDesign CC besitzt die Möglichkeit, die Abweichungen komfortabel anzuzeigen. Dazu geht man zunächst auf das Absatz- oder Zeichenformatbedienfeld. Dort kann man auf das Symbol zur Markierung von Formatabweichungen klicken oder im Menü die Option „Umschalten der Markierung von Formatabweichungen“ auswählen. Anschließend werden alle Absatz- und Zeichenformatabweichungen im Dokument hervorgehoben.

Formatierungen löschen

Über diese Funktion kann man in Adobe InDesign CC die „Abweichung in Auswahl“ löschen Quelle: Sandra Küchler

Sollen abweichende Formatierungen gelöscht werden, so muss der entsprechende Textteil zunächst markiert werden. Danach geht man auf das Bedienfeld „Absatzformate“. Nun kann man über „Abweichungen löschen“ die entsprechenden Attribute entfernen.

Ausgewählte Formatierungen löschen

Wird gleichzeitig zum Klick auf „Abweichungen löschen“ die STRG-Taste unter Windows oder die Befehlstaste unter Mac gedrückt, so werden nur die abweichenden Zeichenformatierungen entfernt, die Absatzformatierungen aber beibehalten. Um umgekehrt die abweichenden Zeichenformatierungen zu behalten, aber die Absatzformatierungen zu löschen, drückt man „Umschalt“- und „STRG“-Taste unter Windows oder „Umschalt“- und Befehlstaste unter Mac.

 

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.