Farbsymbolik & Farbwirkung im Webdesign

09.12.2010
Kostenloses 16-seitiges PDF

Wie sollte eine Webseite aufgebaut sein? Diese Frage sollte man sich nicht nur hinsichtlich einer Sitemap und der Verlinkungen stellen, auch die Farbgestaltung spielt eine wesentliche Rolle bei der Akzeptanz der Webseitenbesucher. Dies belegt Autorin Stefanie Bartel in ihrem bei Springer erschienenen, 194 Seiten starken Buch "Farben im Webdesign", in dem sie das Grundlagenwissen der Farbgebung digitaler Medien eingehend untersucht.

Kostenloses PDF zur Farbwirkung

Im 16-seitigen kostenlos erhältlichen Kapitel "Farbsymbolik und Farbwirkung" des Buches beschreibt die Autorin unter anderem, wie ein Betrachter Webseiten liest und sich in ihnen orientiert, um dann auf den Ausdrucksgehalt von Farben einzugehen. Für die Farbwirkung und -interpretation zieht sie historische Beobachtungen ebenso mit ein, wie kulturelle Entwicklungen. Farbkombinationen werden behandelt und die Wirkung der einzelnen Farben anschaulich in einer Tabelle beschrieben.

Farbe Rot

Das kostenlose, 16-seitige PDF geht darüberhinaus intensiv auf die Farbe Rot ein. Sie ist die Farbe des Adels, der Justiz und der Arbeiterbewegung und kann sowohl eine männliche wie weibliche Rolle einnehmen. Liebe, Hass, Zorn und Kraft drückt sie gleichermaßen aus. Wie es dazu kam, wie sich Rot zur Farbe der Korrektur und der Kontrolle, aber auch des Glücks entwickelte, und welche Farbklänge man mit Rot erzeugen kann - all das beschreibt Stefanie Bartel in den Probeseiten zum Buch "Farben im Webdesign".

jetzt herunterladen.

Das gesamte Buch "Farben im Webdesign" von Stefanie Bartels ist 2003 bei Springer in der Reihe X.media.press erschienen und für 9,95 Euro erhältlich (2003, 194 S. 112 Abb. in Farbe., Geb., ISBN: 978-3-540-43924-0).

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.