World Wide Webdesign

01.10.2014 09:00:00
Die Erfindung des Internets machte den Weg frei für eine neue Designgattung: Das Webdesign

Ein Beruf, den es vor 25 Jahren noch gar nicht gab, Anforderungen, die sich beinahe täglich ändern und Gestaltungsregeln, die nie aus der Mode kommen: Webdesigner vereinen eine junge Disziplin, die laufend auf neue Impulse reagieren muss, mit gestalterischem Handwerk. Ein Blick auf das letzte Vierteljahrhundert zeigt, wie vielfältig Webdesign ist und dass es dafür echte Fachleute braucht.

Das Internet entsteht

Quelle: Tim Reckmann/ Pixelio.de

Quelle: Tim Reckmann/
Pixelio.de Es war 1989, als Tim Berners-Lee die erste Idee vom Internet entwickelte. Zunächst als Hypertext-Projekt geplant, entstand daraus das World Wide Web. Zwischen 1991 und 1993 wuchs das Internet, entwickelte sich aus den Kinderschuhen und weiter daraus fort. Der erste Browser, der annähernd mit einem heutigen vergleichbar war, wurde 1993 vorgestellt. Zuvor war die einheitliche Darstellung noch nicht möglich. Ein weiterer Meilenstein war die Erschaffung des World Wide Web Consortium, das Standards entwickeln und den Zugriff auf das Internet vereinheitlichen und vereinfachen sollte.

Konkurrenz nutzt dem Webdesign

Netscape gegen Microsoft lautete der mächtigste Kampf in den Jahren 1996 bis 1999. Beide Firmen wollten sich mit ihren Browsern durchsetzen und entwickelten darum stetig neue Funktionen ein wesentlicher Schub für das Webdesign. Die Konkurrenzsituation zwang beide Anbieter dazu, ständig Innovationen zu bieten, zu denen beispielsweise Javascript, Formatvorlagen und HTML gehörten. In den ersten Tagen des aktiven Webdesigns hatten die Gestalter vor allem noch mit der Technik zu kämpfen. Komplexe Details ließen sich nur mit Tabellen realisieren, Beschränkungen waren Teil der täglichen Arbeit. Dennoch war ein neues Berufsbild geboren: Es ging nicht mehr nur darum, Inhalte im World Wide Web zu transportieren sie sollten ansprechend gestaltet werden.

Flash fordert Fachleute

Die zunehmende Anzahl von Funktionen und Techniken, darunter das ursprünglich als Future Splash bekannt Flash, erforderte mehr und mehr Fachleute, die beides beherrschten: Technik und Gestaltung. Ein weiterer Meilenstein war die Version des Internet Explorers, die 2000 auf den Markt kam: Er unterstützte Standards wie kein anderer Browser vorher und erlaubte daher auch eine größere gestalterische Freiheit. Netscape spielte aufgrund seines Verkaufs keine Rolle mehr. Das Webdesign dieser Zeit war üppig und bunt vermutlich auch deswegen, weil es endlich ausladend und farbenfroh sein konnte. Mittlerweile geht der Trend eher wieder zur Reduktion.

Heute

Das World Wide Web der heutigen Zeit ist geprägt von einer Vielzahl von Standards. Längst nutzen die Menschen das Internet nicht mehr nur von einem stationären Rechner aus. Mobile Endgeräte erfordern flexibles Webdesign und das wiederum Experten für die Gestaltung und Umsetzung. Der technische Wandel schreitet noch schneller voran. Zu Beginn des Internets waren die besten Bildschirme immer noch niedriger aufgelöst als heute die schlechteren Smartphones. Die Weiterentwicklung der Hardware hat dazu beigetragen, dass Webdesigner mittlerweile viel mehr Möglichkeiten haben gleichzeitig jedoch auch entsprechendes Fachwissen benötigen, um auf alle Anforderungen reagieren zu können. Das ist ein Grund, die Arbeit an einer Webseite in entsprechend erfahrene Hände zu legen, auch wenn das Internet noch gar nicht alt ist.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!