Wie man Intuition richtig nutzt

13.08.2015 09:00:00
Die Macht der Intuition lässt sich auch im kreativen Schaffensprozess nutzen - wir erklären, wie.

Intuition, Bauchgefühl, Eingebung, Geistesblitz: Es gibt viele Begriffe für die Fähigkeit, Dinge zu entscheiden, ohne dabei primär auf den Verstand zu hören und bewusst auf der Grundlage von Fakten zu handeln. Die Intuition lässt sich auch bei der Arbeit nutzen. Vor allem Kreative sollten lernen, mehr auf ihr Bauchgefühl zu hören.

Was ist Intuition?

Quelle: Jorma Bork /Pixelio.de
Intuition lässt sich nicht in Zahlen erfassen oder messen. Entscheidungen, die aus dem Bauch heraus getroffen werden, lassen sich oft nicht einmal begründen. Denn genau das macht die Intuition aus - verantwortlich dafür ist unser Unterbewusstsein. Im Gegensatz dazu stehen Vernunftentscheidungen bei denen Vor- und Nachteile von Entscheidungen genau abgewogen werden und man sich für die Variante entscheidet, die aufgrund der Faktenlage vermeintlich am sinnvollsten erscheint.

Kann man Intuition lernen?

Manche Menschen haben eine spezielle Begabung dafür, aus dem Bauch heraus gute Entscheidungen zu treffen, ohne dabei alle Fakten und Zusammenhänge zu kennen. Das Gefühl für bestimmte Situationen haben alle Menschen, viele unterdrücken ihre Intuition jedoch um vermeintlich vernünftig zu handeln. Man kann dem Bauchgefühl auch einen guten Nährboden bieten und es bewusst zulassen oder Situationen schaffen, in denen man seine Intuition besonders spürt. Kurz: Intuition kann man in der Tat trainieren. Ganz wichtig ist dabei jedoch die Entspannung. Unter Stress funktioniert das Bauchgefühl nicht, man muss Zeit und einen freien Kopf haben, um auf die unterbewussten Signale hören zu können.

So fördert man die Intuition

Quelle: Eva Kaliwoda /Pixelio.de
Will man seine Intuition nutzen, so sollte man ihr Raum geben. Das bedeutet zum Beispiel, sich eigene Gefühle und Impulse bewusst klar zu machen. Wie fühlt man sich, unabhängig von den nüchternen Fakten, bei einer Entscheidung? Wieso hat man bei einer Variante ein schlechteres Gefühl als bei einer anderen? Je mehr man auf seine Intuition hört, desto stärker wird sie. Zudem erfordert das Hören auf das Bauchgefühl Mut. Man kann Entscheidungen, die auf diese Weise fallen, oft nicht begründen und muss das nach außen verteidigen und vertreten. Entscheidungen, die aus der Intuition heraus gemacht werden, kann man nicht durch Fakten oder Analysen absichern.

Intuition und Kreativität

Jeder Kreative vertraut beim Schaffen von neuen Projekten, von Drucksachen oder Webseiten, auf seine Intuition. Welche Farbe für eine neue Internetpage passend ist, welche Fotos am besten mit den Inhalten einer Broschüre harmonieren - all das lässt sich oft nicht rational begründen sondern wird aus dem Bauch heraus entschieden. Und das ist gut so, denn Intuition und Kreativität bedingen sich. Nur wenn man ausgetretene Pfade verlässt und eben nicht nur auf den Verstand hört, entstehen spannende, neue, noch nie dagewesene Arbeiten. Man nennt das auch intuitive Kreativität.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!