Was ist neu in Photoshop CS4?

27.11.2008 09:00:00
Die Creative Suite 4 von Adobe ist bereits auf Deutsch erhältlich. Ein wesentlicher Bestandteil der Software ist das Bildbearbeitungs-Programm Photoshop. Es bringt einige Neuerungen mit.

Ähnlich wie bei der Version 3 bringt Adobe auch jetzt zwei Versionen von Photoshop CS4 auf den Markt: die „Standard“ Edition und Photoshop Extended. Beide warten mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche, zusätzlichen Werkzeugen und besserer Leistungsfähigkeit auf, verspricht der Hersteller.

Neue Werkzeuge

Beide Programmversionen wurden von Adobe mit der neuen Funktion „Content-Aware Scaling“ ausgestattet. Das bedeutet, dass Anwender über das Ziehen mit der Maus Bilder in der Größe ändern und skalieren können. Des Weiteren kommen Werkzeuge zum automatischen Ausrichten und automatischen Überblenden hinzu. 360-Grad-Panoramen sollen sich mit nahtlosen Übergängen bei Farben und Schattierungen erstellen lassen.

Übersichtlicher arbeiten

Photoshop bringt einen neuen, vereinheitlichten Anwendungsrahmen mit. Die Benutzeroberfläche wurde zudem mit Registerkarten zur Navigation versehen. Paletten lassen sich individuell anpassen. Ein neues Rotationswerkzeug trägt dazu bei, die Arbeitsfläche stufenlos zu drehen. So lassen sich Bilder verlustfrei drehen und aus verschiedenen Winkeln bearbeiten. Auch bei maximaler Vergrößerung soll jeder einzelne Pixel scharf bleiben.

Adobe Bridge

Verbessert wurde auch die Adobe Bridge. Das Suchen von Bildern, die Vorschau und die Verwaltung von Fotos sollen noch schneller vonstatten gehen. Gleiches gilt für das Öffnen und Übertragen von Motiven. Am oberen Ende des Dialogfensters stehen neue Schaltflächen für die Auswahl des Arbeitsbereichs zur Verfügung. Des Weiteren enthält die Bridge neue Kamera-Importbefehle, eine visuelle Ordner-Navigation und eine Karussell-Ansicht für das Auswählen größerer Bildgruppen.

Die Extended-Version

Zusätzlich zur Standard-Version beinhaltet Photoshop Extended Werkzeuge für 3D-Bilder. Damit kann direkt auf 3D-Modellen und 3D-Oberflächen gezeichnet werden. 2D-Dateien können um 3D-Bilder herum fließen. Auch das Animieren der dreidimensionalen Objekte ist möglich. Adobe hat die 3D-Engine im Vergleich zur Vorgängerversion komplett neu erstellt.

Preise

Adobe Photoshop und Photoshop Extended sind Bestandteil mehrerer Creative-Suite-Pakete. Lediglich die Variante Web Standard enthält das Bildbearbeitungsprogramm nicht. Als Einzelversion kostet Photoshop 849 Euro, für Photoshop Extended werden 1.249 Euro fällig – jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Das Aufrüsten von früheren Versionen ist günstiger. Genaue Informationen zur Preisgestaltung stellt Adobe im Internet bereit.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!