Upcycling und Kreativität

14.08.2014 09:00:00
Vermeintlich Altem zu neuem Glanz zu verhelfen liegt im Trend. Davon profitiert auch die Kreativität.

Upcycling liegt im Trend: Dabei geht es darum, alte Sachen aufzuwerten und Neues daraus zu machen. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern bringt gleichzeitig einzigartige Ideen. Weil die Kreativität gefragt ist, fördert Upcycling zudem den Einfallsreichtum. Interessante Anlaufstellen im Netz verraten, wie es geht.

Was ist Upcycling?

Quelle: No Brands

Der Begriff kommt aus dem Englischen. Up steht für hoch, Recycling für Wiederverwertung. Dabei werden Abfallprodukte, alte Gegenstände oder Reste in Neues verwandelt. Der Gegensatz ist das Downcycling: Hier kommt es nicht zu einer Aufwertung wie beim Upcycling. Das Upcycling liegt im Trend, weil es nachhaltig ist, Ressourcen schont und Kosten spart. Zudem können sich Kreative mit außergewöhnlichen Ideen zeigen und ein Zeichen gegen den Markenwahn setzen. Upcycling wird häufig in ärmeren Ländern angewendet, wo das Geld für neue Waren fehlt. Hier werden zum Beispiel aus Plastikbändern Körbe oder Kleidungsstücke geflochten.

Inspirationen und Rohstoffe

Beim Upcycling braucht man zunächst ein Ausgangsmaterial und eine Idee. Wer nicht in den Tiefen der eigenen Schränke oder auf dem Dachboden der Großeltern nachspüren will, ist auf Flohmärkten gut aufgehoben. Hier erhält man schöne Dinge für wenig Geld, die man später aufwerten kann. Die Ideen für das Upcycling bieten beispielsweise Museen, aber auch Möbelhäuser. Eine wichtige Anlaufstelle für professionelle Upcycler und solche, die es werden wollen, ist das Internet.

Nützliche Seiten

Quelle: Zweitleben

Gute Webpages sind

Nobrands und das Upcycling-Magazin Zweitleben. No Brands bietet eine eigene Upcycling-Suchmaschine und Ideen aus allen denkbaren Bereichen des täglichen Lebens. In der Community findet man Gleichgesinnte zum Austausch. Zweitleben liefert zudem Hinweise auf Veranstaltungen wie zum Beispiel Workshops und Messen. Artikel über ungewöhnliche Projekte ergänzen das Angebot. Das Magazin ist zudem optisch gut aufgemacht und verrät in den Tipps und Tricks Einfaches zum Nachmachen.

Upcycling und Kreativität

Es versteht sich fast von selbst, dass zum Upcycling Ideen abseits ausgetretener Pfade gehören und dass es dadurch die Kreativität fördert. Selbst wer vorgefertigte Ideen nutzt kann sie abwandeln und ganz eigene Objekte erschaffen. Das Schöne am Upcycling ist, dass es so vielfältig ist. Dadurch ist für jeden etwas dabei: Ob es darum geht, neue Möbelstücke zu kreieren, eigenen Schmuck oder Kleidung zu designen die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und oft ohne großen Zeitaufwand realisierbar.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!