Top-Studiengänge für Kreative

19.01.2017 09:00:00
Angehende Designer haben im Studium die Möglichkeit, die Weichen für ein spannendes Berufsleben zu stellen. Wir stellen die besten Studiengänge für Kreative vor.

Mehr und mehr Gestalter, Designer und Grafiker haben ein Studium an einer Fachhochschule oder Universität absolviert. Nicht nur in den Großstädten findet man spannende Studienfächer mit hervorragenden Job-Perspektiven. Wir werfen einen Blick auf das Ausbildungsangebot in Deutschland und stellen neun kreative Studiengänge in alphabetischer Reihe des Standorts vor – plus ein Fernstudium.

Berlin: Visuelle Kommunikation

An der Berliner Universität der Künste wird der Studiengang Visuelle Kommunikation angeboten. Grafikdesign, Illustration, Visuelle Systeme, Werbung, Ausstellungsgestaltung, New Media und Bewegtbild stehen im Fokus. Neben dem Bachelor-Studiengang können Studenten auch einen Master-Studiengang belegen. Experimentelle Arbeit sowie Praxis-Arbeit nehmen einen hohen Stellenwert ein. Die Regelstudiendauer des Bachelor-Studiums beträgt acht Semester; abgeschlossen wird mit dem Bachelor of Arts.

Braunschweig: Design in der Digitalen Gesellschaft

Die Hochschule für bildende Künste Braunschweig hat den Studiengang Design in der Digitalen Gesellschaft in ihr Angebot aufgenommen. Das Spektrum reicht von künstlerisch-gestalterischen Grundlagen über sozial- und kulturwissenschaftliche Aspekte bis hin zu digitalen Entwurfspraktiken und Fertigungsmethoden wie parametrisches Entwerfen, generative Gestaltung und Physical Computing. Im Zentrum steht das Projektstudium; auch das nachhaltige Handeln ist wesentliches Thema. Die Regelstudienzeit bis zum Bachelor of Arts beträgt sechs Semester. Der Nachweis einer besonderen künstlerischen Befähigung muss zur Zulassung erbracht werden.

Anhalt: Integriertes Design

Wer einen der kreativen Top10-Studiengänge belegen möchte, muss oft seine künstlerische Eignung nachweisen.
Quelle: Walter Bornmann / Pixelio.de
Den Studiengang Integriertes Design bietet die Hochschule Anhalt am Standort Dessau an. Drei Studienrichtungen werden abgedeckt: Kommunikationsdesign, Produktdesign und Mediendesign. Die Studenten entscheiden sich für eigene Schwerpunkte. Abgeschlossen wird mit dem Bachelor of Arts. Die Hochschule setzt den Nachweis einer studiengangsbezogenen künstlerisch-gestalterischen Eignung voraus. Die Studiendauer beträgt sieben Semester.

Hamburg: Kommunikationsdesign

Fotografie ist Teil des Studiengangs Kommunikationsdesign an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg.
Quelle: Uschi Dreiucker / Pixelio.de
Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg offeriert den Studiengang Kommunikationsdesign, der nach sieben Semestern mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen wird. Eine künstlerische Eignungsprüfung ist Voraussetzung. Zu den Inhalten zählen Brand Design, Editorial Design, Interaction Design, Typografie, Zeitbezogene Medien, Fotografie und Type Design. Studenten können sich in diesen Bereichen spezialisieren.

Halle: Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign wird auch an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gelehrt. Sie schreibt sich „Studieren mit allen Sinnen“ auf die Fahnen und verweist auf die Nähe zur Kunst, zur Mode, zur Innenarchitektur und zu angrenzenden Designbereichen. Schwerpunkte sind hier Editorial, Illustration, Schrift, Informationsdesign und Fotografie. Wählbare Angebote kommen hinzu. Absolventen des vierjährigen Studiums dürfen den Titel „Bachelor of Arts“ tragen; ein weiterführendes Masterstudium wird ebenfalls angeboten. Die Hochschule setzt eine bestandene interne Eignungsprüfung voraus.

Köln: Nachhaltiges Design

Theoretisches Wissen gehört bei Studiengang Nachhaltiges Design in Köln ebenfalls zu den Studieninhalten.
Quelle: Wilhelmine Wulff / pixelio.de
Die private Akademie Ecosign in Köln hat den Studiengang Nachhaltiges Design im Angebot. Zwei Modelle stehen zur Verfügung: Der Abschluss mit dem Diplom der Ecosign kostet 2.520 Euro pro Semester. Wird der staatlich anerkannte Bachelor of Arts angestrebt, so liegen die Semesterkosten bei 3.720 Euro. Das Studium fußt auf den vier Säulen Kommunikationsdesign, Produktdesign, Illustration und Fotodesign. Wie ein roter Faden zieht sich das Thema Nachhaltigkeit im Design durch alle Bereiche.

München: Kommunikationsdesign

Auch an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München lässt sich Kommunikationsdesign studieren. Hier werden Gestalter für die Themen- und Arbeitsfelder Illustration, Publikation, Lehrmittel, Internetseiten, Zeichen und Signets, Gebrauchs- und Bedienungsanleitungen, Informationsgrafik, Fotografie, Orientierungssysteme, und Corporate Identity ausgebildet. Das Studium mit dem Abschluss Bachelor of Arts ist auf sieben Semester angelegt.

Konstanz: Kommunikationsdesign

Die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung offeriert einen Master-Studiengang Kommunikationsdesign der zum Titel Master of Arts führt. 20 Bewerber werden jährlich zugelassen; neun Professoren betreuen sie. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gestaltung, Anwendungsorientierte Wissenschaft, Praxisbezogene Fertigkeiten und Soziale Kompetenz. Das Master-Studium baut auf Bachelor oder Diplom auf und dauert drei Semester.

Stuttgart: Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign ist ebenfalls ein Studiengang an der Akademie der bildenden Künste Stuttgart. Der Schwerpunkt liegt auf dem Entwerfen. Die Regelstudienzeit beträgt neun Semester; der Abschluss führt zum Titel Diplom-Designer. Neben den Grundlagen des Kommunikationsdesigns gehören Typografie und audiovisuelle Medien, Illustration, Buchgestaltung, Corporate Design, Magazingestaltung, Foto und Film zu den Lehrinhalten. Die Zulassungsvoraussetzungen umfassen neben dem Einreichen einer Mappe ein Fachgespräch und eine Klausur.

Fernstudium: Grafik-Design

Auch per Fernstudium ist die Aus- und Weiterbildung zum Grafikdesigner möglich.
Quelle: I-vista / Pixelio.de
Wer berufsbegleitend studieren möchte, findet bei der Diploma Hochschule ein entsprechendes Angebot. Die Regelstudienzeit für den Studiengang Grafik-Design beträgt im Fernstudium sieben Semester, eine kostenlose Verlängerung um bis zu vier Semester ist möglich. Zur Wahl steht zudem das Präsenzstudium in sechs Semestern in Stein bei Nürnberg oder Leipzig. Als Studienschwerpunkte stehen „Digitale Applikationen“ und „Corporate Communication – Unternehmenskommunikation“ zur Verfügung. Das Fernstudium kostet 247 Euro im Monat.

 

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!