Software zur Rauschreduzierung

03.07.2008 09:00:00
Rauschende Bilder sind ein Ärgernis. Nützliche Software-Tools helfen dabei, die Fehler aus den Digitalfotos zu verbannen. Ein Überblick über Programme zur Rauschreduzierung.

Digitalfotografen kennen das Phänomen des Bildrauschens. Besonders bei Aufnahmen von sehr schnellen Bewegungen und bei Innen- und Nachtaufnahmen tritt es häufig auf. Bilder, die diesen Effekt aufweisen, sind in ihrer Qualität stark beeinträchtigt. Spezielle Software-Werkzeuge können das Bildrauschen stark reduzieren. Zu ihnen zählen unter anderem Dfine 2.0 von Nik Software, Neat Image von ABSoft oder NoiseNinja von PictureSoft.

Was ist Rauschen und wie entsteht es?

Manche Fotografen vergleichen das Bildrauschen in der Digitalfotografie mit dem Korn auf analogem Filmmaterial. Ganz zutreffend ist dieser Vergleich jedoch nicht. Das Rauschen entsteht durch Störungen, die keinen Bezug zum eigentlichen Bildinhalt haben. Elektronische Bildsensoren erzeugen häufig ein Dunkelrauschen, das durch den so genannten Dunkelstrom entsteht. Der Dunkelstrom wiederum wird von freien Ladungsträgern hervorgerufen, die durch Wärme in einem lichtempfindlichen Halbleiter – zum Beispiel einem CCD-Sensor in Kameras – auftreten. Eine Erhöhung der äquivalenten ISO-Empfindlichkeit verstärkt auch die Rauschanfälligkeit, ebenso eine steigende Belichtungszeit.

Nik Dfine 2.0

Ein Software-Tool, das diesen unerwünschten Effekt ausgleichen soll, ist Dfine 2.0 von Nik Software. Das Programm entfernt das Rauschen entweder im ganzen Bild oder nur an einzelnen Stellen, die der Anwender vorher definiert. Mit einem Werkzeug kann das Rauschen gemessen und angezeigt werden, außerdem wird berücksichtigt, mit welcher Kamera die Bilder aufgenommen wurden. Zusätzlich bietet Dfine 2.0 die Möglichkeit zur Stapelverarbeitung von mehreren ähnlichen Motiven. Eine 15-tägige Demoversion ist kostenlos. Die Vollversion kostet 118,94 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Dfine 2.0 lässt sich auch als Plug-in in Adobe Photoshop verwenden.

Neat Image

Ein „gepflegtes Bild“ verspricht schon der Name der englischsprachigen Software Neat Image von ABSoft. Aktuell für Windows ist die Version 5.9. Mac-Nutzer können nur ein Plug-in für Photoshop erwerben. Die Software setzt ebenfalls spezielle Kamera-Profile ein. Die Rauschreduzierung kann für einzelne Ebenen, Kanäle oder selbst ausgewählte Bildbereiche angewendet werden. Transparenzen werden dabei berücksichtigt. Auch eine automatische Rauschbefreiung entsprechend der vorausgegangenen Analyse ist möglich. Die Versionen für Windows, die sich im Leistungsumfang unterscheiden, kosten zwischen 19,90 und 74,90 US-Dollar. Die teureren Varianten ermöglichen beispielsweise die unbegrenzte Stapelverarbeitung. Die Plug-ins für Mac kosten zwischen 24,90 und 59,90 US-Dollar.

Noise Ninja

PictureCode entwickelt das Programm Noise Ninja Es greift wie die beiden anderen Werkzeuge auf kameraspezifische Profile zurück. Pfiffig ist das Werkzeug „Noise Brush“: Damit soll sich das Bildrauschen einfach „übermalen“ lassen. Das funktioniert auch nur für ausgewählte Farbkanäle. Eine Stapelverarbeitung ist ebenfalls integriert. Die Software lässt sich kostenlos downloaden, hinterlässt jedoch ein Wasserzeichen in jedem bearbeiteten Bild. Erst durch das Kaufen einer Lizenz sind alle Funktionen uneingeschränkt nutzbar. Die Software, die auch als Plug-in für Adobe Photoshop verwendet werden kann, kostet zwischen 34,95 und 79,95 US-Dollar.

Fazit

Wer ein deutschsprachiges Programm schätzt, kommt an Dfine 2.0 nicht vorbei. Dafür lohnen sich die knapp 120 Euro. Neat Image überzeugt durch den günstigen Einstiegspreis, Noise Ninja durch das Werkzeug „Noise Brush“. Beide Programme sind jedoch nur auf englisch erhältlich – bei vielen Fachausdrücken kann das ein Problem sein.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!