Silbentrennung in InDesign

19.03.2015 09:00:00
Die automatische Trennung von Silben funktioniert nicht immer einwandfrei. Wir verraten, worauf es ankommt.

Layoutprogramme wie Adobes InDesign nehmen dem Gestalter die Silbentrennung automatisch ab. Dennoch muss man ab und zu manuell eingreifen, denn nicht immer erzielt die Software einwandfreie Ergebnisse. Zudem lassen sich mit ein paar Tipps und Tricks bessere Resultate erreichen, zum Beispiel mit eigenen Silbentrennungen.

Grundsätzliche Trennungsregeln

Silbentrennungen stören den Lesefluss nicht wenn sie richtig gesetzt werden. Trennungen von Wörtern mit weniger als sechs Buchstaben sehen grundsätzlich eher unschön aus wenn es möglich ist, sollte man sie vermeiden, sonst wird das Wort zu sehr zerstückelt. Vor der Trennung sollten mindestens zwei Zeichen stehen bleiben, danach drei. Eigennamen sowie Abkürzungen sollten grundsätzlich nicht getrennt werden, auch Werte und ihre Einheiten sollten zusammenbleiben.

Keine Trennreihen" entstehen lassen

Mehrere Trennungen in Folge sehen ebenfalls nicht gut aus. Am besten, man vermeidet sie ganz, auf jeden Fall sollten aber höchstens drei, in absoluten Ausnahmefällen vier Trennungen an Zeilenenden aufeinander folgen. „hnliches gilt, wenn die Trennungen zu ähnlich ausfallen, zum Beispiel in einer Zeile ge-horchen und in der nächsten ge-brochen getrennt wird. Dann folgt zwei Mal in einer Zeile ge- aufeinander auch das sollte man manuell korrigieren.

Voreinstellungen in InDesign

Quelle: Sandra Küchler

Gerade im Blocksatz ist eine sorgfältige Silbentrennung unerlässlich, weil bei dieser Satzart die ganze Zeile gefüllt wird und Trennungen unabdingbar sind, damit keine unschönen Löcher entstehen. Aber auch beim Flatter- beziehungsweise Rausatz kann man die optimalen Werte vorher einstellen. Das funktioniert in Adobe InDesign über Absatz und Silbentrennung. Dort lassen sich die Größe des zu trennenden Wortes, die Trennung der Vor- und Nachsilbe und die maximale Anzahl der aufeinanderfolgenden Trennungen festlegen. Empfehlenswert sind dabei die bereits genannten Werte.

Eigene Silbentrennung festlegen

Quelle: Sandra Küchler

Eigennamen erkennt InDesign nicht, deshalb müssen in diesem Fall eigene Silbentrennungen angelegt werden, um die Arbeit zu vereinfachen. Zudem können die hinterlegten Silbentrennungen geändert werden. Dazu geht man in InDesign auf Bearbeiten, Rechtschreibprüfung und Benutzerwörterbuch. Anschließend wählt man das Ziel, die Sprache und die gewünschte Wörterbuchliste aus. Sollte noch keine eigene Liste vorhanden sein, gibt man das Wort, für das die Trennung definiert werden soll, unter Begriff ein. Im nächsten Schritt muss man in der rechten Schaltfläche Silbentrennung auswählen; dann werden die Trennungen angezeigt. Tilden markieren dabei die Trennstellen. Entfernt man eine Tilde, wird die Trennstelle gelöscht, fügt man eine hinzu, wird eine weitere Trennstelle geschaffen.

Prioritäten setzen

Quelle: Sandra Küchler

Bei den Trennstellen in Adobe InDesign kann man Prioritäten definieren. Sie werden durch die Anzahl der Tilden festgelegt. Die optimale Trennstelle wird durch eine Tilde gekennzeichnet, weitere Möglichkeiten durch zwei. Mögliche, aber zu vermeidende Silbentrennungen kann man mit drei Tilden hinterlegen. Will man Trennungen ganz ausschließen, setzt man eine Tilde an den Wortanfang. Ist der Trennstrich ein Bestandteil des Worts, beispielsweise bei Doppelnamen, markiert man dies durch einen Schrägstrich und eine Tilde: \~. Achtung: Diese Regeln müssen im Dokument gespeichert werden, sonst werden sie beim Datenaustausch nicht weitergegeben. Hier sollte man unter dem Befehl Verpacken die Option Nur dokumentspezifische Ausnahmen für Silbentrennung verwenden anklicken.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!