Professionelle Produktfotografie

22.08.2005 09:00:00
Gewinnen Sie ein "Cubelite" Komplett-Kit für die kinderleichte Fotografie von Kleinteilen mit schattenfreier Ausleuchtung im Wert von 269,- EUR ...

Produktfotografie ist mitunter schwer: Reflektierende oder runde Gegenstände richtig zu beleuchten verlangt professionelles Equipment und viel Know-how. Hohlwangen bringen hier nur bedingt zufriedenstellende Ergebnisse. Weiches Licht und schattenfreie Ausleuchtung aber sind ein Muss, will man Produkte freistellen. Abhilfe aus diesem Dilemma schafft das Cubelite-System von Lastolite. Das Lichtzelt ist ideal für Produktfotografie und geeignet für digitale und analoge Fotos. Gewinnen Sie mit freundlicher Unterstützung von B.I.G. und Lastolite ein Cubelite Komplett-Kit im Wert von 269,- EUR.

Probleme der Produktfotografie: Lichttemperatur

Will man Gegenstände fotografieren scheitert dieses Vorhaben meist bereits am Hintergrund. Spätestens aber bei der Beleuchtung sollte man darauf achten, dass man unter anderem das richtige Licht benutzt. In der analogen Fotografie benutzen die handelsüblichen Tageslichtnegativfilme oder Dias normalerweise Tageslichttemperatur, d.h. man benötigt entweder eine Tageslichtlampe (mit ca. 5600K) oder muss Kunstlicht in Tageslicht konvertieren. Hierzu ist es nötig, dass der Fotograf einen Filter entweder vor die Kamera, also auf das Objektiv, oder vor die Lampe montiert. Alternativ sind im Fachhandel spezielle Kunstlichtnegativfilme erhältlich. In der Digitalfotografie hingegen lässt sich das verwendete Licht an der Kamera definieren: Leuchtstoffröhren mit unterschiedliche Temperaturen, Kunstlicht (liegt ca. bei 3200K) oder Tageslicht sind hier auszuwählen.

Probleme der Produktfotografie: Schatten und Reflexionen

Ein weiteres Problem ist die Schattenbildung bei schlechter Ausleuchtung und Reflexionen auf glatten oder durchsichtigen Oberflächen. Bei direkter Beleuchtung ist es nicht zu umgehen, dass sich das Beleuchtungsmittel in den Gegenständen reflektiert. Hiervon betroffen sind vor allem runde Objekte, aber auch lackierte Oberflächen, Porzellan, Glas, Schmuck oder Mineralien. Will man diese Gegenstände im Nachhinein am Computer auch noch freistellen, ist es wichtig, weiches Licht von allen Seiten darauf fallen zu lassen und hintergrundfrei zu arbeiten. Nur so kann gewährleistet werden, dass es zu keinerlei Schattenbildung kommt. Profifotografen nutzen hierzu sogenannte Hohlkehlen, die knitterfrei und ohne Kante einen durchgängigen Hintergrund gewährleisten. Indirekt beleuchtet durch Reflektoren kann so das zu fotografierte Objekt professionell, also ohne harte Schatten und Spiegelungen abgelichtet werden.

Lösung Fotografierzelt

Benötigt man eher selten derartig professionelle Aufnahmen, scheut man sich meist davor, das hierzu notwendige professionelle Equipment anzuschaffen. Die Kosten für Studiolampen, Hohlkehle, Reflektoren und Schirme lohnen sich für den Hobbyfotografen eher selten. Abhilfe schaffen hier sogenannte Fotografier- bw- Lichtzelte, in die man den abzulichtenden Gegenstand stellt und welche diesen mit einer außerhalb aufgestellten Lichtquelle besonders weich ausleuchten. Insbesondere das in diversen Größen erhältliche Cubelite der Firma Lastolite eignet sich hierfür besonders. Das klein zusammengefaltete, würfelförmige Zelt lässt sich mit wenigen Handgriffen aufstellen, um das Objekt setzen und beleuchtet dieses mit weicher, exakter Lichtwirkung ohne Schlagschatten oder Reflektionen. Das Licht eines Scheinwerfers fällt durch die Seitenfläche in das Cubelite. Dessen weißes, halbtransparentes Trägermaterial streut das Licht automatisch und trifft weich und diffus auf den zu fotografierenden Gegenstand. Geringere Schattenbildung und Vermeidung von Spiegelungen sind die Folge. Will man nur einen Schweinwerfer verwenden, wirft der wahlweise in eine Cubelite-Seite per Klettverschluss einsetzbare Reflektor das Licht indirekt auf den Gegenstand zurück, wodurch ein zweiter Schweinwerfer eingespart werden kann.

Gewinnen Sie ein "Cubelite" Komplett-Kit

Ob Table-Top- oder Makro-Fotografen, ob als Hobby oder professionell - Lichtzelte erlauben Ihnen das schnelle und unkomplizierte Erstellen hochwertiger Produktfotos mit einem geringen Kostenaufwand. Damit Sie in Zukunft ebenfalls Ihre Motive problemlos ausleuchten und professionell präsentieren können verlost LASERLINE mit freundlicher Unterstützung der Firma B.I.G. - Brenner Import- und Großhandels GmbH ein Cubelite Komplett-Kit im Wert von 269,- EUR zum Sofortstart! Darin enthalten sind ein Cubelite Lichtzelt 58 cm für Gegenstände bis 30 cm, ein Reflektor silber/weiß für das Cubelite, ein knitterfreier Vinylhintergrund weiß für den passenden Untergrund, ein Biglamp 500 MINI Scheinwerfer mit passender Quarz Halogenlampe 240V/250W (3200K) und das Bigstand S Leuchtenstativ. Sie benötigen nur noch Ihre Kamera für die Erstellung kinderleichter Profifotos.

Beantworten Sie uns einfach bis 5. September folgende Frage:
Welche drei Probleme können bei Produktfotografie auftreten?

Senden Sie die richtige Antwort bis 5. September 2005 an gewinnspiel at laser-line.de unter Angabe einer Lieferanschrift und gewinnen Sie das Cubelite Komplett-Kit! Mit der Einsendung der Antwort erteilen Sie Ihr Einverständnis, dass im Falle eines Gewinns Ihr Name und Wohnort von LASERLINE veröffentlicht wird. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!