Probleme mit Dokumenten?

25.10.2007 09:00:00
Probleme mit Dokumenten unter QuarkXPress sind ärgerlich und die Fehlersuche kostet oft Zeit. Manchmal sind defekte Bilder oder Zeichensätze schuld. Das ist einfach zu lösen.

„Das Programm QuarkXPress wurde unerwartet beendet“: Diese Meldung ist für jeden Layouter und Designer höchst unerfreulich. Nach dem ärgerlichen Programmabbruch geht die Fehlersuche los. Wo liegt das Problem? Wie lässt es sich beheben? Prüfen Sie zunächst, ob das gerade geöffnete Dokument schuld ist: Defekte Bilder oder Zeichensätze können QuarkXPress zum Absturz bringen.

Die Fehlersuche beginnt

Wenn QuarkXPress abstürzt, liegt das meistens an dem Dokument, das gerade bearbeitet wurde. Deshalb sollten Sie bei der Fehlersuche auch dort beginnen: Inspizieren Sie das Dokument und achten Sie vor allem auf die Abbildungen und die Zeichensätze. Unsere folgenden Tipps haben wir mit QuarkXPress 7 nachvollzogen.

Bilder prüfen

Öffnen Sie die Datei, von der Sie glauben, dass sie den Absturz verursacht hat, wie folgt: Nutzen Sie den Öffnen-Dialog und drücken Sie die Befehl/Strg-Taste. QuarkXPress lädt nun alle Bilder neu und erstellt auch die Vorschauen noch einmal. Manchmal löst schon dieser Schritt das Problem des Programmabbruchs. Sollte es immer noch auftreten, aktivieren Sie in den QuarkXPress-Vorgaben unter dem Menü „Drucklayout/Weblayout“, „Allgemein“ die Option „Keine Bilddarstellung“. Dadurch werden die Bilder nur noch als graue Fläche angezeigt. Klicken Sie nun die Abbildungen nacheinander an. Das Programm blendet dann die Bilder ein. Wird QuarkXPress nun bei einem bestimmten Bild erneut beendet, haben Sie den Übeltäter gefunden, der ersetzt werden muss.

Defektes Bild löschen

Doch wie soll das Bild gelöscht werden, wenn das Programm jedes Mal abbricht, sobald die Abbildung angeklickt wird? Starten Sie dazu die Software neu und vergrößern Sie eine Palette – zum Beispiel die Layout-Palette – so weit, dass sie das gesamte Fenster verdeckt. Dann öffnen Sie das entsprechende Dokument mit deaktivierter Bilddarstellung. Rufen Sie nun die Bildverwaltung über „Hilfsmittel“, „Verwendung“ auf. Markieren Sie das defekte Bild und gehen Sie auf „Zeigen“. Jetzt wird der Bildrahmen aktiviert. Das Bild wird wegen der Palette jedoch nicht aufgebaut. Klicken Sie auf „Fertig“ und löschen Sie das aktivierte Bild.

Schriftenprobleme lösen

Nicht nur Bilder, sondern auch Zeichensätze können Softwareabstürze verursachen. Um das zu prüfen, öffnen Sie das entsprechende Dokument und halten Sie dabei die Wahltaste gedrückt. Nun wird der Textumbruch aktualisiert – auch das kann das Problem in einigen Fällen bereits lösen. Wenn nicht, erstellen Sie eine Kopie der Datei und öffnen Sie sie. Rufen Sie über „Hilfsmittel“ und „Verwendung“ die Schriftübersicht aus. Aktivieren Sie nacheinander die Schriftarten und wählen Sie durch „Ersetzen“ Alternativschriften aus. Wenn das Dokument auf diese Weise keinen Programmabbruch mehr verursacht, sollten Sie die entsprechenden Schriften auf Ihrem Rechner deinstallieren und erneut aufspielen.

Schriften ersetzen

Sollte sich die Datei gar nicht mehr öffnen lassen, wählen Sie die folgende Option: Speichern Sie wieder eine Kopie des Dokuments und arbeiten Sie mit dieser. Definieren Sie nun ohne geöffnete Datei in den Vorgaben unter „Programm“, „Schriftzuordnung“ eine Standard-Ersatzschrift. Aktivieren Sie dann „Keine Anzeige des Dialogs fehlende Schriften“ und die Option „Fehlende Schriften durch eine Ersatzschrift ersetzen“. Dadurch ersetzt das Programm automatisch alle Schriften und die Datei lässt sich wieder öffnen.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!