Fotografische Horizonte erweitern

14.07.2011 09:00:00
Der Wettbewerb PhotoVision lädt den Fotografen-Nachwuchs zur Teilnahme ein – dieses Jahr unter dem Motto „Horizonte“. Neben Preisen winkt Bekanntheit.

Studenten, Auszubildende und Absolventen aus den Bereichen Fotografie und Fotodesign können am Wettbewerb Photovision teilnehmen. Voraussetzung: Sie sind nicht älter als 32 Jahre. Das diesjährige Motto „Horizonte“ kann nicht nur mit Landschaftsaufnahmen, sondern auch mit gesellschaftlichen, gestalterischen und technischen Sichtweisen aufgenommen werden.

Wer schreibt den Wettbewerb aus?

Quelle: PhotoVision

Die Fachzeitschrift „Photographie“ vergibt 2011 zum 12. Mal den Förderpreis PhotoVision

Förderpreis PhotoVision und stellt auch einen Teil der Jury. Außerdem bewerten Mitglieder der Sponsoren und Fotokunstexperten die Einsendungen. Die Teilnahmebeiträge werden in den Print- und Online-Angeboten von „Photographie“ präsentiert und im Rahmen einer Ausstellung gezeigt. Sie findet im neuen Zentrum für Fotografie im Ostseeheilbad Zingst statt.

Was ist gefragt?

Jeder Teilnehmer muss eine Serie einsenden, die drei bis fünf Einzelfotos umfasst und einem Gesamtkonzept folgt. Die Abzüge und Prints dürfen nicht größer als 30 x 45 Zentimeter sein. Dias und Originale sollen nicht eingeschickt werden. Ebenso dürfen die Arbeiten nicht gerahmt, auf Karton gezogen oder mit einem Passepartout versehen sein. Eine Konzeptbeschreibung, ein Lebenslauf und ein Anmeldeformular müssen mitgeschickt werden. Die Fotografien müssen zudem zwischen 2009 und 2011 entstanden sein. Einsendeschluss ist der 31. August 2011.

Der künstlerische Anspruch

Quelle: Naddi Gleim Pixelio

Die Jury bewertet nicht die Einzelfotos, sondern das Gesamtkonzept. Dazu zählen die Idee, die künstlerische und die technische Umsetzung. Der Wettbewerb soll Plattform für junge Talente sein, die sich um eine neue fotografische Sichtweise bemühen. Das Motto „Horizonte“ ist weit gefasst und beschränkt sich nicht auf Landschaftsaufnahmen. Jeder Teilnehmer ist dazu aufgerufen, seine eigene Interpretation des Themas zu entwickeln.

Die Preise

Jeder Teilnehmer erhält einen Fine-Art-Print von Seenby. Der erste Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und soll dem Sieger einen Einstieg in die Fotografenkarriere ermöglichen. Als zweiter Preis winkt eine Olympus E-5 mit Zoom 2,8-4/12-60 mm im Wert von rund 3.000 Euro. Der dritte Gewinner erhält die Adobe Creative Suite CS5 im Wert von etwa 2.700 Euro. Der vierte Preis umfasst Sunbounce-Reflektoren plus Sunsniper-Gurt und ist etwa 1.100 Euro wert. Der Fünftplatzierte erhält ein Wacom Cintiq 12WX für rund 1.000 Euro.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!