Erfolgreich netzwerken

26.03.2009 09:00:00
Ein „Business Network“ ist ein Muss: Durch den Aufbau von Kontakten können Sie langfristig auch von guten Job- und Auftragsangeboten profitieren.

Das „Netzwerk“ ist in aller Munde: Durch das gezielte Knüpfen von Kontakten können sich Selbstständige und Angestellte ins Gespräch bringen, sich bekannt machen und auch Aufträge beziehungsweise Jobangebote erhalten. Doch der Aufbau eines Netzwerks setzt eine klare Strategie voraus: Einzelne Bausteine und Maßnahmen bringen den „Netzwerker“ schließlich ans Ziel.

Warum netzwerken?


Quelle: Peter
Kirchhoff (Pixelio) Durch das Knüpfen von Kontakten und den Aufbau eines Netzwerks positionieren sich Selbstständige und Angestellte – die Kontaktpflege dient der Selbstvermarktung. Experten gehen davon aus, dass sich durch gute Netzwerkarbeit deutlich mehr neue Aufträge oder Jobs auftun, als durch teure PR- oder Werbemaßnahmen. Mit Hilfe eines Netzwerks können sich Berufstätige als Experten für bestimmte Aufgabenstellungen etablieren und so den eigenen Marktwert steigern. Außerdem dient ein Netzwerk dem Austausch unter Gleichgesinnten. Durch Diskutieren und den Informationsabgleich eröffnen sich neue Horizonte und Synergieeffekte. Auch Probleme können leichter gelöst werden. Zudem können Selbstständige zusammen mit Partnern größere Projekte realisieren.

Wie netzwerken?

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, sich einem bestehenden Netzwerk anzuschließen. Allein im Internet gibt es zahlreiche Kontaktbörsen wie Xing oder LinkedIn. Regionale Netzwerk-Gruppen treffen sich oft in festgelegten zeitlichen Abständen und tauschen sich von Angesicht zu Angesicht aus. Entscheidend ist, dass Berufstätige sich einem passenden Netzwerk anschließen, das ihren Voraussetzungen und Vorlieben entspricht. Selbstverständlich wollen auch bereits vorhandene Kontakte gepflegt werden. Um den Überblick zu behalten, sollten alle Kontakte in eine Datenbank übernommen werden. Selbstständige und Angestellte sollten außerdem immer darauf achten, genügend Visitenkarten dabei zu haben.

Eine Strategie entwickeln


Quelle: Stephanie
Hofschlaeger (Pixelio) Wer erfolgreich netzwerken möchte, sollte sich dazu eine Strategie erarbeiten. Sie sollte sich mit Fragen befassen wie: „Welche Ziele möchte ich erreichen? Wie kann mir ein Netzwerk dabei helfen?", „Wen kenne ich, der mir dabei helfen kann? Wen kennen meine Kontaktpersonen?". Eine gute Networking-Strategie lässt sich außerdem nicht von heute auf morgen umsetzen. Was in der Kontaktpflege mit am meisten zählt sind Geduld und ein langer Atem. Gute Netzwerker sollten immer wieder von sich aus aktiv werden, auch wenn die Kontaktpflege zunächst keinen konkreten Nutzen verspricht.

Bitte vermeiden!

Auch das Business Networking hält Stolperfallen bereit, die es zu umschiffen gilt. So sollten Netzwerker ihre Kontakte nicht nach „nützlich" oder „unnützlich" einteilen. Oft dauert es einige Zeit, bis ein Kontakt wirklich weiterhilft. Das bedeutet auch, dass man nicht zu viel erwarten und seine Kontakte überfordern darf. Ebenso ist es falsch, sich plump an Personen anzubiedern, von denen man sich einen Nutzen erhofft. Stattdessen sollte man Interesse an der Person des anderen zeigen, um generelle Sympathien zu wecken. Dann klappt auch eine eventuelle spätere Zusammenarbeit besser. Effektiver ist es zudem, eher auf die Qualität der Kontakte zu achten, als auf die bloße Anzahl.

Das eigene Verhalten überprüfen


Quelle: Ernst Rose
(Pixelio) Gegenüber (Geschäfts-)Partnern sollte man sich fair verhalten – das gilt auch in einem Netzwerk. Zu den Todsünden zählt es, den Mund zu voll zu nehmen und Dinge zu versprechen, die man nicht halten kann. Nur wer absolut zuverlässig ist, hat in einem Business Network langfristig Chancen. Ebenso ist es wichtig, diskret zu sein und vertrauliche Informationen für sich zu behalten. Wer darüber hinaus Gefälligkeiten nicht aufrechnet sondern auch gibt, ohne nehmen zu wollen, ist in jedem Netzwerk gern gesehen. Guter Stil ist es, sich für einen Gefallen zu bedanken.

Tipp!


Quelle: Peter Kirchhoff
(Pixelio) Mehr dazu erfahren Sie beim Seminar

Effizientes Business-Networking in der LASERLINE Academy am 29.04.2009 mit Martina Haas, der Autorin des Karriereleitfadens „Was Männer tun und Frauen wissen müssen - Erfolg durch Networking“.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!