Die Zukunft des Drucks

06.04.2017 09:00:00
Die Druckbranche hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vor allem aufgrund der Digitalisierung rasant verändert. Wie sieht die Zukunft aus?

Seit Johannes Gutenberg im 15. Jahrhundert den maschinellen Druck erfunden hat, hat sich die Branche enorm weiterentwickelt. Durch die Digitalisierung hat der Technologiewandel in jüngster Zeit einen weiteren bahnbrechenden Schub erfahren. Wie ist der Status quo und wohin wird die Reise für die grafische Industrie in Zukunft gehen?

Digitaldruck

Der Digitaldruck bei LASERLINE ermöglicht flexible Kleinauflagen.
Quelle: Kay Herschelman
Der Digitaldruck markiert einen wesentlichen Meilenstein in der Entwicklung moderner Druckverfahren. Im Gegensatz zu Techniken wie dem Offsetdruck ermöglicht er es, ohne feste Druckform zu arbeiten. Das bedeutet, dass jeder Bogen, jedes Exemplar, individuell hergestellt werden kann, bis hinunter zur Auflage eins. Der Digitaldruck wird durch „Big Data“ in Zukunft weiter deutlich an Gewicht gewinnen. Je mehr Daten Unternehmen beispielsweise über ihre Kunden vorliegen haben, desto genauer können sie Angebote auf sie zuschneiden und im Digitaldruck produzieren lassen. Gleiches gilt für individuelle Zeitungen, bei denen die Leser die Artikel selbst auswählen. Solche Dienstleistungen werden weiter zunehmen.

Inkjet überholt Elektrofotografie

Technologisch gesehen erlebt die Druckbranche im digitalen Bereich derzeit einen Wandel. Waren früher die Mehrzahl der Drucksysteme tonerbasiert, so nimmt heute der Inkjet stark zu. Die Elektrofotografie war das erste Digitaldruckverfahren und ist daher heute noch weit verbreitet. Sie eignet sich vor allem für große Druckvolumen. Der Inkjet punktet mittlerweile jedoch mit schnellen Druckgeschwindigkeiten, bietet größere Formate und eine wachsende Druckqualität. In ungefähr zwei bis drei Jahren wird der Inkjet die Elektrofotografie eingeholt und überholt haben, prognostizieren Experten.

Werber denken um

Auch in der Werbebranche sieht man die Potenziale des Digitaldrucks. Konsumenten werden mittlerweile mit einer Flut an Informationen überschüttet. Um aus dieser Masse herauszuragen, setzen Firmen personalisierte Werbung und Drucksachen ein. Nicht zuletzt die gestiegenen Portokosten machen es nötig, Werbemaßnahmen maßzuschneidern, anstatt sie im Gießkannenprinzip zu verteilen. Auch im Verpackungsbereich schlägt diese Erkenntnis langsam durch: Personalisierte Verpackungen oder solche, die zusätzlich Werbung tragen, sind im Kommen.

Weitere Vorteile der Personalisierung

Personalisierung und der wirtschaftliche Druck von Kleinauflagen helfen aber auch noch in anderen Bereichen, beispielsweise dem Sicherheitsdruck. Im Digitaldruck ist es einfach, individuelle Sicherheitsmerkmale oder einzigartige Barcodes zu drucken. Zum Teil wird dieses Verfahren mit herkömmlichen Drucktechniken wie dem Offset kombiniert. Auch Verlage oder Unternehmen profitieren von den kleinen Auflagen. Sie können Drucksachen nach Bedarf in kurzer Zeit anfertigen lassen und sparen sich teure Vorhaltekosten oder Lagerflächen.

Und andere Druckverfahren?

Größere Auflagen wirtschaftlich drucken - das ist eine Domäne des Offsetdrucks.
Quelle: Daniel Isbrecht
Der Digitaldruck wird dem Offsetdruck in nächster Zeit nicht komplett den Rang ablaufen. Größere Auflagen wirtschaftlich und in exzellenter Qualität herstellen – das funktioniert immer noch am besten im Offsetdruck und das wird so bleiben. Vielmehr werden beide Drucktechniken kombiniert ihre Stärken ausspielen. Statische Inhalte im Offset vordrucken, individuelle im Digitaldruck ergänzen: So sieht eine schlagkräftige Kombination aus, die auch LASERLINE seinen Kunden anbietet. Im Offsetdruck arbeiten die Hersteller vor allem an schnelleren Durchlaufzeiten und an einer nachhaltigeren Produktion.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!